Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 96-Verteidiger Chahed: „Wir sind besser drauf“
Sportbuzzer Hannover 96 96-Verteidiger Chahed: „Wir sind besser drauf“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 22.02.2012
Von Christian Purbs
Sofian Chahed, 28-jähriger 96-Verteidiger.
Sofian Chahed, 28-jähriger 96-Verteidiger, sieht die Zukunft des Teams gut. Quelle: Archivbild
Anzeige
Hannover

Herr Chahed, im Hinspiel gegen den FC Brügge hat 96 gezeigt, dass die Mannschaft gut genug ist, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Träumen Sie vielleicht sogar schon von mehr als dem Einzug in die nächste Runde?
Jetzt müssen wir erst einmal in Brügge bestehen, die werden im Heimspiel richtig Gas geben. Wie die Spieler und Zuschauer bei so einer Atmosphäre abgehen, haben wir in Sevilla gesehen. Es wird nicht einfach, aber wir haben die Qualität, um weiterzukommen.

Im ersten Vergleich mit den Belgiern war ein höherer Sieg möglich. Wie bewerten Sie das 2:1 aus dem Hinspiel?
Wir fahren mit einem Sieg nach Brügge, aber es wird sehr schwer, 90 Minuten lang das 0:0 zu verteidigen. Deshalb müssen wir wahrscheinlich ein Tor schießen. Ich denke, dass das machbar ist, weil wir zurzeit gut drauf sind und uns viele Chancen herausspielen.

Das 2:1 ist ein gutes, aber auch ein sehr gefährliches Ergebnis.
Wir werden unsere Spielweise sicherlich ein bisschen ändern, etwas defensiver spielen und dann hoffentlich einige gefährliche Konter setzten. Wenn ein, zwei Tore für uns dabei herausspringen, dann wäre das sehr gut.

Die Doppelbelastung mit Meisterschaft und Europa League scheint dem Team überhaupt nichts auszumachen.
Wenn man im Rhythmus ist, ist das meiner Meinung nach kein Problem. Momentan sind wir in diesem Rhythmus gut drin, und ich hoffe, dass wir so noch ein paar Wochen weiterspielen werden.

Gegen Stuttgart standen Sie zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder in der Startelf. Auch in Brügge werden Sie auf der rechten Seite verteidigen, da Steve Cherundolo gesperrt ist. Ein idealer Rhythmus sieht anders aus.
Das Spiel gegen Stuttgart war nach längerer Zeit ohne Pflichtspiel für mich ein guter Einstand. Da lief alles gut, deshalb ist meine nicht ganz so gute Leistung nicht ganz so aufgefallen. Ich bin mir sicher, dass ich jetzt wieder besser drin bin und der Mannschaft in Brügge helfen kann.

Wer geht denn nun als Favorit ins Rückspiel?
Brügge ist ein Team auf Augenhöhe. Aber momentan sind wir besser drauf.

Mehr zum Thema

Am Donnerstag ist es soweit: Hannover 96 muss in Brügge um den Einzug in die nächste Runde der Europa League kämpfen. Die entscheidende Fragen dafür ist, wie Slomka seine Mannschaft ausrichten wird. Offensiv oder auf Konter lauernd?

Christian Purbs 21.02.2012

Beim Ball des Sports vor einigen Tagen hatte der Österreicher sich schon sehr zuversichtlich gegeben, jetzt ist es raus: Auch Emanuel Pogatetz hat seinen Vertrag bei Hannover 96 verlängert. Der Innenverteidiger kann nun bis 2015 bleiben.

21.02.2012

96-Profi Lars Stindl droht am Donnerstag in der Europa League beim FC Brügge auszufallen. Der Mittelfeldspieler setzte am Dienstag bereits den zweiten Tag wegen einer Erkältung mit dem Training aus.

21.02.2012
Christian Purbs 21.02.2012
21.02.2012
Hannover 96 Unterstützung aus Hannover - 1500 Fans fahren zum Brügge-Spiel
21.02.2012