Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96 gibt das Heft aus der Hand
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96 gibt das Heft aus der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 03.02.2015
Foto: Der Ärger ist groß: Joselu und Hannover 96 verspielen im heimischen Stadion eine verdiente Führung. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Verfolgen Sie das Spiel in unserem Live-Ticker:

Abpfiff: Ein Punkt bleibt Hannover 96 nach der Begegnung gegen den FSV Mainz 05. Die Führung durch Briand war verdient - das Gegentor durch Soto in der zweiten Halbzeit ebenfalls. Bleibt ein gerechtes Unentschieden, dass für die Ansprüche von Hannover 96 zu wenig sein dürfte.

Anzeige

21.49 Uhr: Der Ball tänzelt durch den Mainzer Strafraum, bis 96 plötzlich ein Handspiel gesehen haben will. Der Schiri pfeift Foul gegen die „Roten“ - Sobiech hat seinen Gegenspieler am Kopf getroffen.

21.47 Uhr: Für Schmiedebach kommt Hirsch in die Partie.

21.43 Uhr: Stindl mit einem schönen Flugball auf den eingewechselten Sobiech, der aus kurzer Distanz auf das Mainzer Tor köpft. Doch Karius hält.

21.42 Uhr: Für Kiyotake ist inzwischen Sobiech im Spiel.

21.39 Uhr: Nach einem Kopfball von de Blasis muss Zieler den Ball aus der unteren Ecke fischen. Mainz legt nach. 96 unsicher.

21.34 Uhr: Tor für Mainz. Langer Flugball aus der Abwehr auf auf Brosinski. Dieser läuft auf Zieler zu und scheitert gegen den 96-Torwart. Doch der mitgelaufene Soto kann einschieben. 1:1 - unentschieden.

21.32 Uhr: Mal wieder Hannover: Bittencourt kann nach einem Freistoß von Kiyotake aus der Luft abschließen, doch schießt über das Tor. Der 96er zeigt, dass er im Spiel angekommen ist.

21.30 Uhr: Wechsel bei Hannover 96: Briand verlässt den Platz, Bittencourt betritt das Grün.

21.29 Uhr: De Blasis taucht im Strafraum auf und donnert aus zehn Metern auf's Tor. Zieler wehrt ab, Marcelo köpft den Ball ins Seitenaus.

21.24 Uhr: Mainz bleibt stark und spielt sich weiter in die Überlegenheit. 96 fehlen die zündenden Ideen im Spiel nach vorne - und lässt in der Defensive zu viel zu.

21.20 Uhr: Joselu setzt im Strafraum zum Dribbling an und legt in den Rücken der Abwehr auf Braind. Aus kurzer Distanz kann dieser jedoch nur den Mainzer Torhüter Karius anschießen. Weiter 1:0.

21.17 Uhr: Der Mainzer Malli wird durch einen Flugball in Position gebracht und läuft auf das Tor von Zieler zu - der aus dem Tor heraus eilt und versucht zu klären. Der Mainzer treibt den Ball jedoch weiter in Richtung 96-Tor, wo er jedoch ins Toraus trudelt.

21.12 Uhr: Im Aufbauspiel rutscht Briand weg. Geis kommt an den Ball und zieht erneut aus der Distanz ab. Zieler wehrt den Ball zur Seite ab, doch der herannahende Allagui steht im Abseits. Mainz wird stärker.

21.10 Uhr: Freistoß für die Mainzer. 96-Torwart Zieler stellt seine Mauer - der Schiedsrichter korrigiert. Geis tritt an - und trifft den linken Pfosten! 96 kann klären. Durchatmen.

21.07 Uhr: Feiner Lupfer von Stindl auf Joselu, der den Ball mit der Brust kontrolliert und Briand in der Mitte sucht. Doch Mainz kann klären.

21.05 Uhr: Eckball Mainz: Geis drischt den Ball in die Mitte - abgewehrt - aus zwanzig Metern zieht Jara ab. Doch sein Ball landet weit hinter dem Tor.

21.03 Uhr:Der Ball rollt wieder - keine der beiden Mannschaften hat gewechselt.

Halbzeit: Auch statistisch gesehen dominiert Hannover die erste Halbzeit. 96 verzeichnet weniger Fehlpässe (50) als die Mainzer (64) und liegt beim Ballbesitz leicht vorne (58%).

Halbzeit: Harte Arbeit wird belohnt: Hannover 96 hat die besseren Chancen und wird durch den Treffer von Jimmy Briand erlöst.

Halbzeit: Schiedsrichter Kinhöfer pfieft das Spielt ab. Beide Mannschaften verschwinden in der Kabine.

20.43 Uhr: Kurz vor der Pause kommen die Mainzer noch einmal vor das Tor von Hannover 96 - doch Schulz kann vor dem einschussbereiten Allagui klären.

20.39 Uhr: Sportlich faire Geste: Bei einem Zweikampf ist Joselu am Boden liegen geblieben und hält sich den Kopf. Kiyotake gibt den Mainzern den Ball zurück. Weiter geht's.

20.35 Uhr: Wieder Sakai, dieses Mal flankt er flach in die Mitte des Mainzer Strafraums auf Joselu, der jedoch mit dem linken Fuß über das Gehäuse von Karius abschließt.

20.31 Uhr: Die sonst von 96 größtenteils kontrollierten Mainzer kommen zu einer Chance nach einer Flanke vom Rechtsverteidiger Brosinski - doch de Blasis schiebt am Tor vorbei.

20.26 Uhr: Tor für 96! Nach dem Eckball wird der Ball in den Rückraum geklärt, wo Jimmy Briand lauert und überlegt zum 1:0 für Hannover 96 einschiebt.

20.25 Uhr: Wieder hebt 96 mit einem einfachen Doppelppass die Mainzer Abwehr aus den Angeln - doch Schmiedebach findet keinen Abnehmer. Eckball.

20.21 Uhr: Und nochmal Abseits: Stindl bedient auf der rechten Seite Briand, der wie wenige Sekunden zuvor schon Joselu frei vor dem Tor gewesen wäre. Doch erneut treffen die Schiedsrichter die richtige Entscheidung.

20.21 Uhr: Abseits! Briand steckt auf Joselu durch - der jedoch im Abseits steht.

20.20 Uhr: Wieder einmal führt ein Angriff über die rechte Seite - über Hiroki Sakai. Der flankt den Ball in Richtung Joselu, der in den 16-Meter-Raum eindringt, doch den Ball nicht trifft.

20.18 Uhr: Nach der guten Chance für Lars Stindl sind beide Mannschaften auf der Suche nach mehr Sicherheit - und führen überwiegend Zweikämpfe im Mittelfeld.

20.14 Uhr: Stindl setzt Briand in Szene, doch sein Ball wird zur Ecke geklärt. Kiyotake tritt an, doch der Ball wird erneut zur Ecke geklärt. Danach kann Mainz klären.

20.10 Uhr: Sakai versucht sich an einer Flanke von rechts - doch findet keinen Abnehmer für seinen Flugball.

20.07 Uhr: Eine vielversprechende Anfangsphase macht Lust auf mehr. Beide Teams suchen selbstbewusst den Weg zum gegnerischen Strafraum.

20.04 Uhr: Große Chance für Hannover 96: Stindl spielt sich per Doppelpass mit Joselu frei vor das Tor von Karius, doch scheitert aus kurzer Distanz am Mainzer Schlussmann. Auch der anschließende Kopfball durch Joselu findet seinen Weg ins Tor nicht.

20:01 Uhr: Kiyotake wird von Briand bedient und zieht aus großer Distanz ab - doch der Ball geht mehrere Meter am Tor vorbei.

20.01 Uhr: Mainz startet mit einer Ecke von Geis - doch der Ball kann von Albornoz geklärt werden.

19.59 Uhr: Die Spieler stehen bereit - und Schiedsrichter Kinhöfer eröffnet die Partie.

19.51 Uhr: "Hannover ist bunt": Hannover 96 setzt kurz vor Anpfiff ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit.

Besprechung vor dem Spiel: Manuel Schmiedebach schlendert vorbei (l.), Leonardo Bittencourt unterhält sich mit Joselu und Briand.

19.28 Uhr: Die Mainzer stehen in der Bundesligatabelle auf Platz 11 - drei Punkte sowie drei Plätze hinter den „Roten“. Durch das bessere Torverhältnis der Mainzer (1) gegen über dem von 96 (-6) könnte Hannover 96 bei einer Niederlage hinter die Mainzer in der Tabelle zurückfallen.

19.23 Uhr: 96-Neuzugang Joao Pereira sitzt vorerst nur auf der Bank - Trainer Tayfun Korkut setzt wie auch bei der 0:1-Niederlage beim FC Schalke 04 auf den Japaner Sakai.

Die Aufstellungen

Hannover 96: Zieler - Sakai, Marcelo, C. Schulz, Albornoz - Schmiedebach, S. Sané - Briand, Stindl, Kiyotake - Joselu

Mainz 05: Karius - Brosinski, Bell, Jara, Bengtsson - Baumgartlinger, Geis - de Blasis, Malli, Clemens - Allagui

  • Personalsituation bei 96: Die Ersatztorhüter Robert Almer und Markus Miller fehlen ebenso wegen Verletzung wie Leon Andreasen, Andre Hoffmann und Artur Sobiech. Didier Ya Konan macht Aufbautraining.
  • Mainz 05: Die Rheinhessen kommen mit der Empfehlung eines 5:0-Erfolges gegen Paderborn, also mit großem Selbstvertrauen.
  • Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer (Herne).
  • Anstoß: 20 Uhr in der HDI-Arena.
  • Fernsehen: Das ARD zeigt Ausschnitte der Partie in der „Sportschau“ ab 22.30 Uhr.
  • Statistik: Das passt: Von den bisherigen acht Heimspielen gegen Mainz hat 96 noch keine Partie verloren (vier Siege, vier Unentschieden).

no/r.

Jörg Grußendorf 05.02.2015
04.02.2015
Christian Purbs 04.02.2015