Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 DFB ermittelt gegen Pogatetz
Sportbuzzer Hannover 96 DFB ermittelt gegen Pogatetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 30.01.2012
Nicht sportwidrig: Emanuel Pogatetz (l) und Sergio Pinto (r) mit dem Nürnberger Christian Eigler.
Nicht sportwidrig: Emanuel Pogatetz (l) und Sergio Pinto (r) mit dem Nürnberger Christian Eigler. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Pogatetz wird verdächtigt, seinem Gegenspieler Philipp Wollscheid in der 59. Minute absichtlich mit dem rechten Ellenbogen in den Brustbereich und danach mit der linken Faust in den Nackenbereich geschlagen zu haben. Schiedsrichter Marco Fritz hat auf Nachfrage erklärt, diese Szenen nicht gesehen zu haben, weshalb der Kontrollausschuss nachträglich ermitteln kann.

Das Gremium hat beide Spieler nunmehr zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert. Nach Vorliegen der Stellungnahmen wird der Kontrollausschuss über den Fortgang des Verfahrens entscheiden.

kas

Volker Wiedersheim 29.01.2012
29.01.2012
28.01.2012