Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Marcelo mit mindestens einem Foul zu viel
Sportbuzzer Hannover 96 Marcelo mit mindestens einem Foul zu viel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 12.05.2015
Von Heiko Rehberg
Foto: Kampf um den Ball: Marcelo gegen Werder-Torwart Casteels.
Kampf um den Ball: Marcelo gegen Werder-Torwart Casteels. Quelle: Maike Lobback
Anzeige
Hannover

Dass ein Spiel 90 Minuten dauert, müssen die Spieler von Hannover 96 noch lernen. Was Jimmy Briand nach einer knappen Viertelstunde misslang, konnte Lars Stindl mit seinem Treffer zum 1:0 ausbessern. Doch nach dem Halbzeitpfiff fehlte den Mannen von 96-Trainer Frontzeck das Durchhaltevermögen - was, wie schon so häufig in dieser Rückrunde, bestraft wurde. Die Einzelkritik von unserem Sportredakteur Heiko Rehberg.

no

Mehr zum Thema

Erneut gibt Hannover 96 nach einer starken ersten Halbzeit den Sieg aus der Hand: Die "Roten" kamen am Sonnabend im kleinen Nord-Derby gegen Werder Bremen nur zu einem 1:1 (1:0) und verlängerte seine schwarze Serie auf nunmehr 16 Spiele ohne Sieg.

09.05.2015
Hannover 96 1:1-Unentschieden gegen Bremen - 96 verspielt wieder eine Führung

Hannover 96 kann zum 16. Mal in Folge nicht gewinnen: Nach der Führung von Lars Stindl gleicht Junuzovic per direkt verwandeltem Freistoß für die Bremer aus. 96 gibt nach einer starken ersten Halbzeit erneut die Dominant ab und verspielt sich somit den ersten Sieg in der Rückrunde.

09.05.2015

Drei Punkte müssen gegen Werder Bremen her, damit sich Hannover 96 im Abstiegskampf endlich Luft verschaffen kann. Trotz des Drucks glauben die Spieler an sich und die Rettung. „Wir wissen, dass wir in der Lage sind zu gewinnen“, sagt auch Trainer Michael Frontzeck.

Norbert Fettback 11.05.2015
09.05.2015
Hannover 96 1:1-Unentschieden gegen Bremen - 96 verspielt wieder eine Führung
09.05.2015
Norbert Fettback 11.05.2015