Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Kommt Hosogai für Salif Sané?
Sportbuzzer Hannover 96 Kommt Hosogai für Salif Sané?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 21.07.2016
Geht er oder bleibt er? Bei Sané ist die Zukunft noch offen.
Geht er oder bleibt er? Bei Sané ist die Zukunft noch offen. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Beim 1. FC Köln sind die Verantwortlichen entspannt. Nach wie vor rechnet FC-Sportchef Jörg Schmadtke damit, dass Salif Sané zum Bundesligisten wechselt. Im Trainingslager zeigte Sané, wie sehr 96 seine Qualität fehlen würde. Angeblich rechnen die „Roten“ immer noch damit, dass Sané bleibt, schauen sich aber trotzdem nach Ersatz um. Offenbar gibt es Interesse am Japaner Hajime Hosogai. Der 30-Jährige war zuletzt von Hertha an den türkischen Erstligisten Bursaspor ausgeliehen.

Die Berliner wollen den Japaner, der noch einen Vertrag bis 2017 hat, verkaufen. 96-Kaderplaner Christian Möckel wollte das Gerücht vom Interesse an Hosogai nicht kommentieren. „Schauen wir mal“, sagte er. Als direkten Ersatz für Sané sieht 96 Hosogai jedoch eher nicht. Sané ist als Innenverteidiger eingeplant, Hosogai (1,77 Meter) fehlen dafür ein paar Zentimeter Körperlänge. Dafür hat der Japaner, der meistens im defensiven Mittelfeld eingesetzt wurde, die Erfahrung von mehr als 100 Bundesligaspielen. 

dt

20.07.2016
17.07.2016