Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Glaubt überhaupt noch irgendwer an 96?
Sportbuzzer Hannover 96 Glaubt überhaupt noch irgendwer an 96?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 05.03.2016
Schmerzhaft: Nicht nur für Ron-Robert Zieler war die Niederlage in Bremen schmerzhaft. Auch die Fans litten beim Zuschauen bei der Partie. Quelle: dpa
Anzeige

Es gibt vieles, was an dieser 1:4-Niederlage von Hannover 96 bei Werder Bremen ärgerlich ist: die Vorstellung, die mit dem Wort Frechheit freundlich umschrieben ist. Die Unfähigkeit einiger Spieler, die Lustlosigkeit anderer. Und am Ärgerlichsten ist: Noch sind es neun Spieltage, die 96-Fans diese Mannschaft und ihr Gekicke ertragen müssen.

Auf erschreckende Weise haben die „Roten“ in Bremen zum wiederholten Male vorgeführt, dass sie weder die Klasse noch die Einstellung besitzen, um überhaupt eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Dieses Team wurde dilettantisch zusammengestellt und in der Winterpause nicht verstärkt. Es wird ein Abstieg, der so sicher kommen musste, wie irgendwann nach dem Herbst der Winter kommt.

Anzeige

96 wird der verdienteste Absteiger seit Jahren. Wer noch an den Klassenerhalt glaubt, der rechnet auch damit, dass morgen ein Mensch auf dem Mars landet. Aber glaubt überhaupt noch irgendwer an 96? Glaubt überhaupt noch jemand, dass diese Mannschaft ein Spiel gewinnt in dieser Saison?

Selbst die Aufgabe, mit Anstand abzusteigen, scheint die 96-Profis zu überfordern. Schlimmeres kann man über ein Team, das keines ist, nicht sagen.