Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Sorgen um Andreasens Zukunft
Sportbuzzer Hannover 96 Sorgen um Andreasens Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 27.01.2015
Von Heiko Rehberg
Foto: Ein Sehnenanriss im hinteren Oberschenkel macht Leon Andreasen noch zu schaffen.
Ein Sehnenanriss im hinteren Oberschenkel macht Leon Andreasen noch zu schaffen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Däne wäre gern Sonnabend zum Rückrundenstart von Hannover 96 bei Schalke 04 dabei, doch daraus wird nichts, im Gegenteil: Wann der 31-Jährige wieder voll ins Training zurückkehren kann, ist derzeit ungewiss. Der Sehnenanriss im hinteren Oberschenkel macht ihm weiterhin zu schaffen. Laut Trainer Tayfun Korkut habe sich eine Besserung eingestellt, aber „Leon ist immer noch nicht komplett schmerzfrei. Es zieht sich ein bisschen hin. Das passt weder ihm noch uns, aber das kann man nicht ändern.“

Mit dem Verletzungsproblem geht die Sorge um Andreasens sportliche Zukunft einher. Sein Vertrag bei den „Roten“ läuft im Juni aus. Bei 20 Pflichtspielen in dieser Saison würde er sich automatisch verlängern, doch mit jedem weiteren Spiel Zwangspause wird das fast unmöglich. Bislang spielte Andreasen sechsmal in der Bundesliga und einmal im DFB-Pokalwettbewerb.

Heiko Rehberg 27.01.2015
Hannover 96 Erstes Heimspiel der Rückrunde - 96 plant Aktion gegen Rassismus
26.01.2015
Hannover 96 „Geisterspiel“ in der HDI-Arena - 96 verliert 2:3 gegen Werder Bremen
Heiko Rehberg 26.01.2015