Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 6° Regenschauer
Sportbuzzer Sport lokal

Sport in der Region

Der VfL Bad Nenndorf gehört zu den 16 besten Mannschaften aus Niedersachsen. Beim Sparkassen Fußball-Cup Regionsentscheid in Liekwegen gewann das Team, auch dank ihres starken Torhüters.
Der TSV Hagenburg verliert Dimitrij Salakin. Der Mittelfeldspieler schließt sich zur neuen Saison seinem alten Verein an.
Wer an der Trainer-C-Lizenz interessiert ist, hat ab Juni die Chance dazu. Die Anmeldefrist wurde nun nochmal verlängert.
In der Handball-Oberliga hat die HSG Schaumburg Nord einen ganz wichtigen Sieg eingefahren. Trainer Saulius Tonkunas war deswegen mehr als happy.
Der FC Stadthagen ist durch einen 8:1-Erfolg gegen den SV Victoria Lauenau in die Fußball-Bezirksliga aufgestiegen. Im Abstiegskampf hat der ETSV Haste dagegen einen Big-Point gelandet und mit der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen die Plätze getauscht.
Nach sieben, beziehungsweise drei Jahren ist Schluss. Der TSV Hagenburg hat seine langjährigen Trainer Felix Dyck und Thomas Siemann verabschiedet.
Der VfL Bückeburg wird in der nächsten Saison in der Bezirksliga spielen. Die Zweite rutscht nach gut zehn Jahren zurück in die Kreisliga. Wie geht es weiter?
Der SC Deckbergen-Schaumburg hat es nach einem 2:2 gegen Wacker Neustadt weiterhin selbst in der Hand, die Klasse in der Fußball-Landesliga zu halten. Die SG Rodenberg kam in der Aufstiegsrunde kampflos zu drei Punkten, weil der Gegner, der SV Germania Helstorf, nicht antrat.
Die Handballer des VfL Stadthagen haben sich ein Endspiel in der Regionsoberliga Meisterrunde erarbeitet. Die HSG Schaumburg Nord II verlor dagegen ihr Spiel um die goldene Ananas.
In der Fußball-Bezirksliga hat der TuS SW Enzen das wichtige Heimspiel gegen den MTSV Aerzen gewonnen. Trainer Fabian Stapel lobte vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
Anzeige