Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal 75. Jahn-Bergturnfest mit Turnschau und Kreiswandertag
Sportbuzzer Sport lokal 75. Jahn-Bergturnfest mit Turnschau und Kreiswandertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 17.06.2010
Anzeige

Turnen (de). Die Vorbereitungen sind abgeschlossen – das große Spektakel, organisiert vom Bergturnfest-Ausschuss unter Leitung von Oberturnwart Olaf Köhler, kann am heutigen Freitag ab 15 Uhr mit dem Einrichten des traditionellen Zeltlagers für die Schaumburger und ihre befreundeten Turn- und Sportvereine starten. Die offizielle Festeröffnung schließt sich, um 18 Uhr, am Jahnstein an, von dem es dann in einem kleinen Festumzug ins Zelt geht, wo ein Festakt für Geladene auf dem Programm steht, während im THW-Zelt eine Jugend-Disco angesagt ist.

Ein vielfältiges Bewegungsangebot für Interessenten jeden Alters beherrscht das Programm am Sonnabend. Dazu gehört auch zum zweiten Mal der Ernst-Stahlhut-Werfervierkampf, mit dem, um 9.30 Uhr, begonnen wird. Zur gleichen Zeit startet auch das Trampolinturnen in der Sporthalle am Ratsgymnasium in Stadthagen. Der Bückeberg erlebt am Sonnabend noch den Leichtathletik- und den Geräteturn-Dreikampf sowie die Pendelstaffeln und das überaus beliebte Tauziehen.

Anzeige

Vom Bergturnfest-Ausschuss ist ausdrücklich darauf hingewiesen worden, dass erzielte Einzelergebnisse auch für das Ablegen des Sportabzeichenprogramms anerkannt werden können. Wer das machen möchte, sollte auf jeden Fall seine Prüfkarte mitbringen.

Abends gibt es dann wieder Musik im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins vor allem für die Jugend.

Mit einigen Höhepunkten kann der Sonntag aufwarten, wozu der Hermann-Harting-Gedenklauf, Walking und neu im Programm eine Turnschau im Zelt gehören. Neu ins Programm aufgenommen ist auch ein Schwimm-Dreikampf, für den am Sonntag ab 9 Uhr das Obernkirchener Sonnenbrinkbad zur Verfügung steht.

Auch die Wanderfreunde werden wieder auf ihre Kosten kommen. Der Turnkreis bietet erneut einen Kreiswandertag an, der dieses Mal, um 10 Uhr, am Forsthaus Halt beginnt. Die teilnehmenden Wandergruppen werden gegen 12 Uhr auf dem Bückeberg erwartet, wo sie sich stärken können und möglicherweise auch Gelegenheit haben, zumindest etwas von der Turnschau mitzubekommen, die um 13 Uhr beginnt.

Auf dem Rückweg zum Forsthaus Halt ist noch eine Pause geplant, bei der die Wanderer die neu entdeckten Saurierfährten kennenlernen können.
„Das gemeinsame Erleben, das Zusammenfinden und die Freude an der Bewegung sollen die unvergesslichen Eindrücke des Festes sein“, sagte Olaf Köhler.

17.06.2010
17.06.2010