Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Beachvolleyball für Hobbyspieler
Sportbuzzer Sport lokal Beachvolleyball für Hobbyspieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 02.05.2017
Beachvolleyball erfreut sich unter Hobbyspielern großer Beliebtheit. Quelle: pr.
NIENBURG

Wie in den Vorjahren wird es drei Wettbewerbe geben: für Herren-Teams, Damen-Teams und Mixed-Teams, die jeweils als Zweier-Mannschaft an den Start gehen. Das Besondere an der Beachrunde: Jeder Interessent kann mitspielen, schon geringe Vorkenntnisse reichen aus. Eine Vereinsangehörigkeit ist nicht zwingend erforderlich. Vorteilhaft wäre es, wenn den Teams ein Spielfeld für die Heimspiele zur Verfügung steht. „Aber zur Not kann eine Mannschaft auch nur Auswärtsspiele bestreiten“, erklärt der kommissarische Beachwart der Region DNS und Organisator der Beachrunde, Jan Hegemann. Gespielt wird eine einfache Runde. „In den vergangenen Jahren hatten wir pro Team etwa sechs Spieltage“, erklärt Hegemann. „Da kommt definitiv kein Stress auf.“ Im Vordergrund soll auch eindeutig der Spaß stehen.

Teams, die an der Beachrunde teilnehmen wollen, müssen sich bis zum 15. Mai per E-Mail an janhegemann@aol.com anmelden. Pro Mannschaft ist ein Startgeld von zehn Euro an die Region DNS zu zahlen. r