Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal TV Bergkrug gewinnt das Derby
Sportbuzzer Sport lokal TV Bergkrug gewinnt das Derby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 23.10.2018
Anzeige
Helspsen

Bezirksoberliga Herren: TV Bergkrug – TuS Jahn Lindhorst 80:64 (37:29). Beiden Mannschaften merkte man in diesem Derby die dreiwöchige Trainingspause an. So recht wollte auf keiner Seite ein Spielfluss entstehen. Der TVB konnte bis auf Markus Metschke seine Stammbesetzung auflaufen lassen, beim TuS fehlten jedoch drei wichtige Stammkräfte. Nach ausgeglichenem Beginn übernahm der TVB Mitte des ersten Viertels die Initiative. Besonders am Brett spielte der TVB stark. Die so herausgespielte Führung wurde immer weiter ausgebaut, auch weil der TuS sich eine Menge Ballverluste leistete.

Die Vorentscheidung fiel dann nach der Halbzeitpause, als der TVB mit seiner stärksten Phase die Führung auf 50:34 ausbaute. Damit war das Spiel quasi entschieden, auch wenn es weiterhin mit hoher Intensität zur Sache ging. Die Lindhorster kämpften um den Anschluss, fanden aber nicht die richtigen Lösungen. Das sonst übliche Spiel über Christian Brenneke fiel aus, da der Topscorer stark erkältet ins Spiel gegangen war.

Anzeige

TVB: Amelang 19, Rösler 19, Winzker 13, Feldmann 10, Badtke 8, Insinger 6, Sven Busche 5, Dennis Busche, Redeker.
Lindhorst: Zach 22, Glaß 19, Schildmeier 7, Belmiloudi 6, Rasch 4, Brenneke 5, Allak 1, Kotlarski.

Bezirksliga Herren: TSV StelingenSG Rusbend/Bückeburg 50:66 (25:47). Der Höhenflug des SG ging auch im dritten Spiel weiter. Obwohl stark ersatzgeschwächt, hatte die Mannschaft wenig Mühe, den TSV Stelingen unter Kontrolle zu halten. Angesichts des knappen Personals versuchte die SG, das Spiel langsam zu machen und über Positionsangriffe zum Erfolg zu kommen. Der Plan ging auf – und das erste Viertel ging mit 21:15 an die SG. Die Stelinger erhöhten den Druck, leisteten sich aber eine große Zahl von Fehlpässen, die die SG nun über Fast-Breaks zu leichten Punkten nutzen konnte.

SG: Odoy 15, Trippel 16, Claes 12, Mammey 8, Maibaum 7, De Palma 4, Hoth 4, Grebe.

Bezirksklasse Herren:
TVB 2 – TuS Bothfeld 3 47:97, SC Langenhagen 3 – SG Rusbend/Bückeburg 2 59:49

Jugend:
U 18 ml.: TSV Luthe – TuS Jahn Lindhorst  44:80; TV BergkrugTSV Neustadt  47:38,
U 14 ml.: TSV Stelingen – TuS Jahn Lindhorst  58:46,
U 11: TSV Luthe – TuS Jahn Lindhorst  37:57;