Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Diouf gegen Leverkusen wieder im Kader
Sportbuzzer Sport Diouf gegen Leverkusen wieder im Kader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.09.2013
Von Jörg Grußendorf
Foto: Auf dem Weg in den Kader: 96-Stürmer Mame Diouf könnte gegen Bayer 04 Leverkusen wieder zum Einsatz kommen. Quelle: zur Nieden
Anzeige
Hannover

Torjäger Mame Diouf (Sprunggelenkstauchung) hat sich zurückgemeldet und zuletzt problemlos trainiert.  „Ich gehe davon aus, dass er der Mannschaft zur Verfügung steht“, sagte Slomka am Freitag. Ob Diouf für die Startelf infrage kommt, wollte der Coach zwar noch nicht bestätigen. Aber es ist davon auszugehen, dass er aufgeboten wird, wenn er einen halbwegsguten Eindruck macht. Zumal Slomka den Senegalen beim 1:4 in München am Mittwoch arg vermisst hatte. "Didier Ya Konan hat stark gespielt und ein Tor geschossen", sagte der Trainer, "aber ein zweiter Abnehmer neben ihm hätte uns sehr gutgetan." Im Pokalspiel hatte auch Angreifer Artur Sobiech (muskuläre Probleme) gefehlt. Der Pole nahm am gestrigen Abschlusstraining teil. Sollte er fit genug für das Levekusenspiel sein, wird er aber nicht spielen, sondern nur als Ersatzspieler dabei sein.

Mehr zum Thema
Hannover 96 Stürmer von Hannover 96 - Mame Diouf trainiert wieder

Es geht voran: Mame Diouf konnte am Donnerstag erstmals seit fast zwei Wochen wieder trainieren. Ob der Stürmer von Hannover 96 am Sonnabend bei Bayer Leverkusen auflaufen wird, erscheint dennoch fraglich.

Christian Purbs 29.09.2013
Hannover 96 DFB-Pokal am Mittwoch - Ohne Diouf zu den Bayern

Hannover 96 reist ohne Stürmer Mame Diouf zum DFB-Pokalspiel am Mittwoch beim FC Bayern München. Der 96-Torjäger fällt weiterhin wegen einer Verletzung des Sprunggelenks aus. Diouf hielt sich am Montag mit Fußball-Tennis fit, einen Einsatz schloss Trainer Mirko Slomka aber aus.

Björn Franz 24.09.2013

Nach der Niederlage in München setzt Hannover 96 wieder auf Sieg: Gegen Augsburg sollen am Sonnabend drei Punkte her. Huszti steht wieder im Kader – und auch bei Mame Diouf geht es aufwärts.

18.09.2013
Sport Trend zum Offensivfußball - Eine historische Saison
27.09.2013
Sport Fußball-Nationalmannschaft - Klose pausiert nach Operation
26.09.2013
Sport Verunglückter Fußballprofi Boris Vukcevic - Mit kleinen Schritten
26.09.2013