Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Arsenal-Trainer nimmt Özil in Schutz
Sportbuzzer Sport Arsenal-Trainer nimmt Özil in Schutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 25.11.2013
Mesut Özil war für 50 Millionen Euro nach London gewechselt und hatte bei seinem neuen Club einen tollen Einstand. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
London

„Er ist erst seit drei Monaten bei uns und hatte nicht die beste Vorbereitung auf die Saison in der Premier League. Natürlich gibt es noch viel Raum für Verbesserungen“, sagte der 66-jährige Wenger vor dem Champions-League-Spiel der Gunners am Dienstag gegen Olympique Marseille.

Möglicherweise spüre Özil den Druck, besondere Verantwortung übernehmen zu müssen, meinte Wenger weiter. Dies müsse der Mittelfeldstar aber nicht. Er erwarte keine Wunderdinge von dem ehemaligen Madrilenen. „Wir laden ihm keine besondere Verantwortung auf, denn jeder in unserer Mannschaft kann großartige Bälle spielen.“

Anzeige

Özil war für 50 Millionen Euro von Real Madrid nach London gewechselt und hatte bei seinem neuen Club einen tollen Einstand. Sein erstes Tor gelang ihm beim 2:0-Sieg in der Königsklasse gegen den SSC Neapel. Kurz danach erzielte der 25-Jährige in der Liga zwei Treffer in einem Spiel. Bisher gab er sieben Torvorlagen. In den jüngsten Partien hatte Özil, der schnell zum Publikumsliebling avanciert war, nicht mehr so überzeugt.

dpa

25.11.2013
Sport 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga - Lästig, diese Leverkusener!
Heiko Rehberg 25.11.2013
24.11.2013