Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Cleveland mit erstem Sieg nach 26 NBA-Pleiten
Sportbuzzer Sport Cleveland mit erstem Sieg nach 26 NBA-Pleiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 12.02.2011
Nach dem Weggang von LeBron James wandelten sich die Cleveland Cavaliers von einem der besten zu einem der schwächsten Teams der NBA.
Nach dem Weggang von Superstar LeBron James wandelten sich die Cleveland Cavaliers von einem der besten zu einem der schwächsten Teams der NBA. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Die Cleveland Cavaliers haben ihre Niederlagen-Serie in der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestoppt. Gegen die Los Angeles Clippers gewann das Tabellenschlusslicht am Freitagabend (Ortszeit) mit 126:119 nach Verlängerung. Zuvor hatte Cleveland 26 mal in Serie verloren und somit die Allzeit-Negativrekorde im gesamten nordamerikanischen Profisport der Tampa Bay Buccaneers (Football/1976-77) und der Louisville Colonels (Baseball/1889) eingestellt.

Für die Cavaliers war es der erste Sieg seit dem 109:102-Erfolg nach Verlängerung am 18. Dezember gegen die New York Knicks. Mit einer Sieg-Bilanz von 9:45 ist das Team von Trainer Byron Scott dennoch weiterhin Liga-Letzter.

In den vergangenen beiden NBA-Spielzeiten hatte Cleveland vor allem Dank Superstar LeBron James die Vorrunde noch jeweils als beste Mannschaft beendet. Da es in den anschließenden Playoffs jedoch nicht mit dem erhofften Gewinn der Meisterschaft klappte, verließ James im Sommer nach sieben Jahren die Cavaliers und wechselte zu den Miami Heat.

dpa

Carsten Schmidt 12.02.2011
Sport Sturmflaute, Abwehrchaos, Spinner - Die Krise des SV Werder Bremen hat viele Gründe
Heiko Rehberg 11.02.2011