Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Co-Trainer Hübscher von Feuerzeug verletzt
Sportbuzzer Sport Co-Trainer Hübscher von Feuerzeug verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 13.12.2014
Foto: Co-Trainer Hübscher erlitt durch ein Feuerzeug eine Platzwunde und musste genäht werden.
Co-Trainer Hübscher erlitt durch ein Feuerzeug eine Platzwunde und musste genäht werden. Quelle: dpa Symbolbild
Anzeige
Gelsenkirchen

Das bestätigte Sportvorstand Horst Heldt nach dem Abpfiff. "Wir hoffen, dass wir den Täter ermitteln können. Das ist ein Unding", sagte Heldt.

Nach einem Zusammenprall des Schalker Torwarts Ralf Fährmann mit dem Kölner Thomas Bröker waren Trainer und Betreuer der Gäste aufgesprungen und hatten sich protestierend Richtung Schalker Bank bewegt. Bei dieser "Rudelbildung" an der Außenlinie flog ein Feuerzeug von der Tribüne und traf den Assistenten des Schalker Cheftrainers Roberto Di Matteo, der zu Boden sank.

sid

Carsten Schmidt 13.12.2014
Heiko Rehberg 13.12.2014
Norbert Fettback 12.12.2014