Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Van der Vaart derzeit „nicht zu ersetzen"
Sportbuzzer Sport Van der Vaart derzeit „nicht zu ersetzen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 13.08.2014
Foto: Hält an Rafael Van der Vaart fest: HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer.
Hält an Rafael Van der Vaart fest: HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

In der vergangenen Saison, als der HSV nur knapp dem erstmaligen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entkommen war, galt der formschwache van der Vaart als Symbol des Niedergangs. Van der Vaart war erst vor wenigen Tagen von Trainer Mirko Slomka erneut zum Kapitän des Teams bestimmt worden. Dennoch ist ein Transfer des 31 Jahre alte Niederländers nicht ausgeschlossen. Sein Vertrag endet im nächsten Jahr. Dann könnte er ablösefrei wechseln. Eine Vertragsverlängerung ist derzeit kein Thema.

dpa

Sport 2:0-Sieg gegen Sevilla - Real Madrid gewinnt den Supercup
12.08.2014
Sport Neuzugang aus Augsburg - HSV rüstet weiter auf
12.08.2014
12.08.2014