Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Grippe verhindert Kevin Großkreutz' Teilnahme am EM-Qualifikationsspiel
Sportbuzzer Sport Grippe verhindert Kevin Großkreutz' Teilnahme am EM-Qualifikationsspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 05.10.2010
Gegen die Türkei spielt Kevin Großkreutz nicht im Kader der Fußball-Nationalmannschafft.
Gegen die Türkei spielt Kevin Großkreutz nicht im Kader der Fußball-Nationalmannschafft. Quelle: dpa
Anzeige

Wegen seiner Grippe steht Nachwuchshoffnung Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund endgültig nicht im Kader der Nationalmannschaft beim EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstagmorgen auf seiner Internetseite mit. Der 22-Jährige soll sich zunächst in Dortmund erholen. Das entschied Bundestrainer Joachim Löw nach einem Telefonat mit dem Offensivspieler.

Die deutsche Auswahl trifft am Freitag in Berlin im Spitzenspiel ihrer Gruppe auf die Türken. Am kommenden Dienstag muss das DFB-Team in Astana gegen Kasachstan antreten. Ob Großkreutz nachträglich anreist und dann eventuell zum Aufgebot gegen Kasachstan gehört, soll sich im Lauf der Woche entscheiden. Großkreutz war von Löw nach seinem Debüt beim Testspiel gegen Malta (3:0) erstmals wieder für das A-Team nominiert worden.

Bastian Schweinsteiger hatte am Montag wegen einer Fußverletzung abgesagt. Der Hamburger Marcell Jansen musste wegen eines Virusinfektes bereits am Sonntag passen. Zudem fehlen die langzeitverletzten Leverkusener Michael Ballack und Stefan Kießling im Aufgebot.

dpa

Mehr zum Thema

Die Krise des FC Bayern trifft auch die Nationalmannschaft. Gleich vier Münchner werden am Freitag beim EM-Qualifikationshit gegen die Türkei in der Startelf erwartet. Doch Bundestrainer Löw ist nicht besorgt. Wesentlich schlimmer: Schweinsteiger fällt verletzt aus.

04.10.2010

Der Jugendstil in der Fußball-Nationalmannschaft geht in gebremstem Tempo weiter. Für den Ernstfall in der EM-Qualifikation gegen die Türkei holte Joachim Löw in Kevin Großkreutz nur einen Pflichtspiel-Debütanten. 17 WM-Fahrer sollen den Meilenstein Richtung EM schaffen.

01.10.2010

Erst 2011 kann Michael Ballack auch Richtung Nationalteam wieder angreifen. Bundestrainer Löw hat den 34-jährigen trotz der erneut längeren Verletzungspause nicht abgeschrieben. Für Kevin Kuranyi dagegen gibt es kein Zurück, das weiß auch der Ex-Schalker.

30.09.2010