Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport HSV Hannover plant neue Saison
Sportbuzzer Sport HSV Hannover plant neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 21.06.2011
Anzeige

Auf der Kreisläuferposition hat der HSV nach dem Abgang von Pierre Limberg (wechselt zur TSG Altenhagen-Heepen) einenwichtigen Transfer getätigt: Arkadiusz Bosy (AZS AWF Gorzow) spielte bislang in der höchsten polnischen Liga und wird mit Maßen von 1,93 Meter Größe und 120 Kilogramm Körpergewicht für das nötige physische Element am Kreis sorgen.

Neu im HSV-Dress sind zudem Lukas Kreft (VfL Fredenbeck) und Hendrik Benckendorf, der vom Lehrter SV zurück nach Hannover kehrt. „Diese Spieler werden bei uns wichtige Eckpfeiler sein. Wir sind jetzt noch auf der Suche nach einem weiteren Rückraumspieler und nach einem Torwart“, sagt HSV-Trainer Stephan Lux.Denn erwartungsgemäß ist die Laufbahn von Torwart Hendrik Müller, trotz seiner Aushilfe im letzten Saisonspiel, wegen eines Knieschadens beendet.

Anzeige

Weitere Abgänge sind Hubert Brandes (Studium in Göttingen) und Bastian Riedel (Ziel unbekannt). „Wir werden uns weiter verjüngen“, sagt Lux und plant auch David Sauß ein, der vom MTV Braunschweig in die eigene A-Jugend wechselt und Einsatzzeiten in der 3. Liga erhalten soll.

Für Freude sorgt bei Lux die Staffeleinteilung zur neuen Saison. „Von den weiten Fahrten her wird es etwas besser. Dafür gibt es ein zusätzliches Derby gegen die TS Großburgwedel, auch in Achim-Baden ist man schnell.“ Die Spielklassenreformen sind beendet, daher steigen in der 16er-Staffel nur drei Mannschaften ab. Am 11. Juli beginnt beim HSV Hannover die Saisonvorbereitung. Das erste Punktspiel bestreitet der HSV am 3. September bei der HSG Tarp-Wanderup, eine Woche später sind die Handballfreunde Springe zum Derby zu Gast in Misburg.

Stephan Hartung

Sport Junge Leistungssportler - Das Leben im Sportinternat in Hannover
21.06.2011