Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Hamburg siegt gegen Lüttich, Wolfsburg verliert bei Fulham
Sportbuzzer Sport Hamburg siegt gegen Lüttich, Wolfsburg verliert bei Fulham
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 01.04.2010
Ruud van Nistelrooy schoss den Hamburger SV zum Sieg.
Ruud van Nistelrooy schoss den Hamburger SV zum Sieg. Quelle: dpa
Anzeige

Der VfL Wolfsburg muss nach einer schwachen Defensivleistung um das Weiterkommen im Fußball-Europapokal zittern. Nach Alexander Madlungs spätem Anschlusstreffer (89.) keimt jedoch noch Hoffnung. Favoriten-Schreck FC Fulham schlug die Norddeutschen am Mittwochabend im Hinspiel des Europa League-Viertelfinales am Ende verdient mit 2:1 (0:0). Damit bewiesen die Londoner einmal mehr ihre Heim-Stärke vor 22 307 Zuschauern im traditionsreichen Craven Cottage. Das von Altmeister Roy Hodgson trainierte Team brachte den VfL nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit einem Doppelschlag auf die Verliererstraße. Bobby Zamora in der 59. Minute und Damien Duff (63.) besorgten die Treffer für Fulham.

Der Hamburger SV darf hingegen auf den Einzug ins Halbfinale hoffen. Der Tabellen-Sechste der Fußball-Bundesliga gewann am Donnerstag gegen Standard Lüttich glücklich mit 2:1 (2:1) und nimmt einen knappen Vorsprung mit in das Viertelfinal-Rückspiel in einer Woche in Belgien. Vor 50 000 Zuschauern brachten Mladen Patric (43./Foulelfmeter) und Ruud van Nistelrooy (45.) den HSV mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause auf die Siegerstraße. Dieumerci Mbokami hatte den zehnfachen belgischen Meister in der 30. Minute in Führung gebracht.

dpa