Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Huntelaar droht gegen Hannover 96 auszufallen
Sportbuzzer Sport Huntelaar droht gegen Hannover 96 auszufallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 04.11.2011
Klaas-Jan Huntelaarhat sich im Europa-League-Spiel gegen AEK Larnaca einen Nasenbeinbruch zugezogen. Quelle: dpa
Anzeige
Gelsenkirchen/Hannover

Dies bestätigte Vereinssprecher Thomas Spiegel am Freitag. Schon kurz nach dem 0:0 war Huntelaars Nase in einem Krankenhaus in Recklinghausen operativ gerichtet worden. Bereits einen Tag später ließ sich der 28-Jährige eine Spezialmaske anpassen.

Huntelaar war zehn Minuten vor dem Ende der Partie mit seinem Mitspieler Joel Matip zusammengeprallt. Schalke bestritt die Schlussphase gegen Larnaca deshalb in Unterzahl. „Ob Klaas-Jan am Sonntag wieder spielen kann, hängt von seinem Schmerzzustand ab. Das entscheidet sich kurzfristig“, sagte Spiegel.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Dank Lars Stindl hat Hannover 96 die K.o.-Runde in der Europa League fast erreicht. Sein Siegtreffer zum 2:1 in Kopenhagen war ein Traumtor. Nun steht das brisante Bundesliga-Duell mit Schalke 04 an. Am Sonntag trifft 96-Coach Mirko Slomka auf seinen Ex-Club.

04.11.2011

Drei Punkte für die „Roten“ in der Europa League: Jan Schlaudraff und Lars Stindl haben Hannover 96 zum 2:1-Sieg gegen Kopenhagen geschossen. Das Team von Mirko Slomka steht damit auf Platz zwei in der Gruppe B.

Heiko Rehberg 04.11.2011

„Königsblau“ hat sich in der Europa League bis auf die Knochen blamiert. Der Fußball-Bundesligist kam am vierten Gruppenspieltag vor 52.077 Fans in der eigenen Arena gegen den krassen Außenseiter AEK Larnaca nicht über ein 0:0 hinaus.

03.11.2011