Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Mexikos U 17 gewinnt, Platz drei für DFB-Junioren
Sportbuzzer Sport Mexikos U 17 gewinnt, Platz drei für DFB-Junioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 11.07.2011
Mit einem 2:0-Sieg über Uruguay ist  Mexikos U-17-Nationalmannschaft am Sonntag zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister geworden.
Mit einem 2:0-Sieg über Uruguay ist Mexikos U-17-Nationalmannschaft am Sonntag zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister geworden. Quelle: dpa
Anzeige
Mexiko-Stadt

Die Mannschaft von Trainer Steffen Freund hat im Spiel um Platz drei in Mexiko City den dreimaligen Titelträger Brasilien mit 4:3 (2:3) besiegt. In der Geschichte der U 17-WM schnitt die DFB-Elf nur 1985 als WM-Zweiter besser ab. Das Halbfinale hatte Deutschland knapp mit 2:3 gegen Gastgeber Mexiko verloren.

Vor rund 30.000 Zuschauern im legendären Aztekenstadion lieferten sich beide Teams eine hochklassige und spannende Auseinandersetzung. Die frühe Führung für die DFB-Elf durch den Leverkusener Okan Aydin (20.) drehten die Brasilianer binnen elf Minuten zum 3:1 durch Wellington (22.) und einem Doppelpack von Adryan (29./Foulelfmeter/33.).

Doch die deutsche Mannschaft kam noch vor der Pause durch Koray Günter (45./+1) und danach durch Levent Aycicek (55.) und erneut Aydin (63.) zum verdienten Sieg.

kas/dpa