Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport Wasserspringerin Maria Kurjo holt erste EM-Medaille
Sportbuzzer Sport Wasserspringerin Maria Kurjo holt erste EM-Medaille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 09.03.2011
Maria Kurjo hat bei den Europameisterschaften den dritten Platz vom Turm erreicht. Quelle: dpa
Anzeige

Der Titel ging an die Italienerin Noemi Batki, Silber holte sich die Russin Julia Koltunowa. Nora Subschinski aus Berlin belegte den siebten Platz. Titelverteidigerin Christin Steuer (Riesa) hatte den Wettkampf wegen der Folgen ihres Nasenbeinbruchs ausgelassen.

„Es ist schon eine gewisse Genugtuung eine Medaille zu gewinnen“, sagte Kurjo, die sich in einem Final-Durchgang mit reichlich Patzern der Konkurrenz behauptete. Die EM-Vierte von 2009 war bei dem Meeting in Rostock vor einem Jahr mit der Stirn an die Absprungplattform aus Beton geknallt, bewusstlos im Wasser gelandet und hatte lange mit den Folgen zu kämpfen gehabt. Auf diesen Sprung verzichtete sie jetzt in Turin. „Ich habe während des ganzen Wettkampfes nicht zur Anzeigetafel geschaut und wusste nicht wie ich liege“, sagte die EM-Dritte - ihre erste internationale Medaille. Nach zwei von fünf Sprüngen hatte Kurjo sogar in Führung gelegen.

Anzeige

Nach Platz vier in der Team-Konkurrenz vom Dienstag blieben die deutschen Wasserspringer auch im ersten Wettbewerb am Mittwoch vom Ein-Meter-Brett erwartungsgemäß ohne Edelmetall. Stephan Feck aus Leipzig belegte, nachdem ihm der zweieinhalbfache Salto rückwärts gehockt missglückt war, den fünften Rang. Es siegte der Russe Jewgeni Kusnezow. EM-Neuling Oliver Homuth (Berlin) war als 15. im Vorkampf ausgeschieden.

Subschinski musste nach dem vierten Sprung vom Turm alle Medaillenträume begraben. Beim dreieinhalbfachen Salto rückwärts gehockt war sie nicht rechtzeitig vor der Eintauchphase fertig geworden. „Am liebsten wäre ich gar nicht mehr aufgetaucht“, sagte die Berlinerin enttäuscht.

dpa

Sport Morddrohungen und Revolte - Lage beim Hamburger SV eskaliert
09.03.2011
09.03.2011