Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Erst der Medaillenregen, dann das Aus
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Erst der Medaillenregen, dann das Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 18.03.2020
Anzeige
RINTELN/OLDENBURG

April, ausgesetzt. Auch der Internationale Arawaza-Cup in Halle (21. und 22. März) und die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren (3. und 4. Juni) fallen aus. .

Das Oldenburger Pokalturnier wurde dagegen Anfang März noch durchgeführt. Von diesem kehrten die Weserstädter mit Vier Gold- und vier Silbermedaillen in der Disziplin Kumite (Freikampf) zurück.

Den Anfang machte Erik Möller bei den Kindern U10. Er erkämpfte sich in einer stark besetzten Gruppe den zweiten Platz. In der gleichen Gruppe belegten Taro Barth und Nevio Di Noi die Plätze vier und fünf. Timo Vornberger holte für die Rintelner im Kumite der Schüler U12 die nächste Silbermedaille. Kira Lichte belegte ebenfalls bei den Schülerinnen U12 Platz zwei.

Die erste Goldmedaille des Tages sicherte sich nach mehrjährige Wettkampfpause Jean Roje in der Leistungsklasse Ü18. Sein Vereinskamerad Tim Lichte belegte in dieser Gruppe Platz zwei. Leonie Vornberger holte Gold im Kumite der Jugend U16. Auch im Kumite Team waren die Rintelner erfolgreich. Im Team der Zwölf- bis Vierzehnjährigen erkämpften Niklas Schaper, Nils Jannis Müller und Timo Vornberger Gold. In der Leistungsklasse Ü18 gab es Gold für Jean Roje, Tim Lichte und Olaf Schaper. Hinzu kam noch ein 5. Platz für Erik Möller in der Disziplin Kata der Kinder U10.r