Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung „Gefühlte Niederlage“ trotz Unentschieden
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung „Gefühlte Niederlage“ trotz Unentschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:26 21.10.2019
Anzeige
von daniel kultau LANDKREIS

“ Seine Fußballer hatten erst durch einen Gegentreffer in der 89. Minute den Sieg beim Tabellendritten aus den Händen gegeben.

Besonders ärgerlich für den VfL war, dass beide Gegentreffer aus Standardsituationen fielen. „Aus dem Spiel haben wir kaum eine Chance zugelassen“, berichtet Rohrbach. Trotz eines frühen Rückstandes hielt sein Team dieses Mal dagegen und brach nicht ein. Durch einen Elfmeter von Jasper Vogt und Kaan Karadeniz ging sein Team sogar in Führung. Im zweiten Durchgang geriet diese zwar immer wieder ins Wanken, doch auch der VfL hätte mehrfach das 3:1 erzielen können. „Wir haben unsere Konter nicht konsequent genug ausgespielt.“ So fiel nach einem Freistoß der Ausgleich, der das Unentschieden zu einer gefühlten Niederlage machte. Torfolge:

1:0 Johann Kühling (13.), 1:1 Jasper Vogt (31.), 1:2 Kaan Karadeniz (46.), 2:2 Bernd Averdam (89.). B-Junioren: Bezirksliga: JSG Samtg. Niedernwöhren/EnzenJSG Steimbke 5:1.

Druckvoll startete der Gastgeber in das Spiel und kreierte sich in der Anfangsviertelstunde eine Vielzahl guter Möglichkeiten. Der Führungstreffer durch Jannis Fromme war der Lohn, der nur wenige Augenblicke später durch Luis Bernardo Oetting ausgeglichen wurde. Ein Treffer, der die Hausherren sichtlich schockte. Nun drückte Steimbke auf den Führungstreffer, schaffte es jedoch nicht, diesen zu erzielen. So sorgte Moritz Bölk für die 2:1-Halbzeitführung, ehe Felix Mickosch zu großer Form auflief und das Spiel mit einem lupenreinen Hattrick entschied. Torfolge:

1:0 Janis Fromme (14.), 1:1 Luis Bernardo Oetting (16.), 2:1 Moritz Bölk (37.), 3:1 Felix Mickosch (51.) 4:1 Mickosch (54.), 5:1 Mickosch (61.).

Durch einen 31:20-Erfolg (13:7) haben die Landesliga-Handballerinnen des MTV Auhagen den zweiten Saisonsieg eingefahren. „Unsere Deckung war heute einfach richtig gut“, lobte MTV-Trainer Holger Kruppa sein Team.

20.10.2019

Mit 34:30 (18:13) hat das Oberliga-Team der HSG Schamburg-Nord gegen das Schlusslicht HSG Plesse-Hardenberg einen Pflichtsieg in eigener Halle eingefahren.

20.10.2019

In der Fußball-Kreisliga haben sich die Teams am 14. Spieltag in Torlaune gezeigt. 40 Mal zappelte der Ball im Netz, am häufigsten auf dem Obernkirchener Ochsenbruch.

20.10.2019