Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Maximale Ausbeute
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Maximale Ausbeute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 22.03.2019
Kati Maaß (links) räumt sieben Goldmedaillen ab, Kira Gonser freut sich über eine persönliche Bestleistung. Just Engelking (kleines Foto, von links) Maja Reuter und Jill Brokmeier schaffen es bei den Titelkämpfen auf Bezirksebene aufs Treppchen. Fotos: pr.
Kati Maaß (links) räumt sieben Goldmedaillen ab, Kira Gonser freut sich über eine persönliche Bestleistung. Just Engelking (kleines Foto, von links) Maja Reuter und Jill Brokmeier schaffen es bei den Titelkämpfen auf Bezirksebene aufs Treppchen. Fotos: pr.
Anzeige

140 Vereine hatten in Braunschweig insgesamt 580 Schwimmer am Start. Kati Maaß und Kira Gonsor gingen für den SCS elf Mal ins Wasser. Kati Maaß lieferte bei sieben Starts eine maximale Ausbeute ab und entschied alle Wettbewerbe in ihrer Altersklasse 45 souverän für sich. Über 50 Meter Schmetterling stellte Maaß zudem einen neuen Vereinsrekord mit 31,86 Sekunden auf. Die anderen sechs Goldmedaillen sammelte sie über 50 Meter Brust, Freistil und Rücken, über 100 Meter Schmetterling und Freistil sowie über 200 Meter Freistil.

Für Gonser war es die erste Teilnahme an einem Masters-Wettkampf (vier Einsätze). Mit einer persönlichen Bestzeit über 50 Meter Brust (14. Platz) und einer um einen Rang besseren Platzierung über 100 Meter Brust in der jüngsten und gut besetzten Altersklasse 20 war die Schaumburgerin zufrieden.

Aber auch die jüngeren Schwimmer hatten in Hannover Grund zur Freude. Jill Brokmeier (Jahrgang 2008), Maja Reuther (2006) und Just Engelking (2008) stellten sich der großen Konkurrenz von 450 Schwimmern aus 39 Vereinen bei den Bezirksmeisterschaften, für die sich das Dreierteam mit den notwendigen Pflichtzeiten in den vorangegangenen Wettkämpfen qualifiziert hatte. Die Bilanz fiel hervorragend aus: elf neue persönliche Bestzeiten und ein neuer Saisonrekord bei zwölf Starts. Diese Ergebnisse wurden mit je einem Podestplatz belohnt. Just Engelking holte sich die Silbermedaille über 100-Meter-Rücken ab. Jill Brokmeier gewann ebenfalls Silber über 50 Meter Schmetterling und Maja Reuter freute ich über Bronze über 50 Meter Brust.

Das Trio sicherte dem SC Stadthagen damit auch die beste Schaumburger Platzierung in der Jahrgangswertung der Vereine.

Sportbuzzer-Zulieferung von daniel kultau LANDKREIS - Derby im Jahnstadion
21.03.2019
19.03.2019