Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Neues Urvertrauen beim VfL?
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Neues Urvertrauen beim VfL?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 08.11.2018

“ Was der Kantersieg alles gelöst hat, wird das Wochenende zeigen. Am Sonntag um 14 Uhr gilt es, beim OSV Hannover nachzulegen.

Die Steimbker hätten keinesfalls so schlecht gespielt, wie es das Ergebnis vermittelt, meint Brandt. „Ich hatte nie im Leben damit gerechnet, dass sie uns derart anlaufen, das war teilweise vogelwild.“ Der Spielverlauf hat es dann gut mit den Bückeburgern gemeint, die erst einen Rückstand verhinderten und dann durch eine individuell starke Aktion von Tobias Versick in Führung gingen. „Wir haben nach dem 2:0 nachgelegt und auch die zweite Halbzeit gewonnen“, freut sich Brandt, der hofft, dass seine Mannschaft wieder mehr Urvertrauen in Spielphasen gewonnen und den Spaß wiedergefunden hat. Vor allem Bastian Könemann und Marcel Buchholz hätten als Doppel-Acht eine gute Partie gezeigt.

Der OSV Hannover ist eine Mannschaft, die ebenfalls aus einer Durststrecke – mit fünf sieglosen Spielen – heraus am vergangenen Wochenende mit 2:0 bei der Spielvereinigung Bad Pyrmont gewonnen hat. „Das ist eine gute Mannschaft, aber auch eine Wundertüte, die noch nach Konstanz sucht“, weiß Brandt, der das Hinspiel mit seinem Team 2:1 gewonnen hat. „Das wird ein ganz anderes Spiel als gegen Steimbke“, sagt der Coach, der den Tabellennachbarn in Schach halten will, um durch eine kleine Serie in der Tabelle wieder nach oben zu klettern.

Tobias Versick fehlt in den nächsten beiden Wochen, Finn-Kristian Fischer und Niklas Völkening sind wegen Kniebeschwerden nicht einsatzbereit. Vincent Geng ist weiterhin krank und Niko Werner hat sich beim Einsatz in der U23 eine Blessur zugezogen. Tim Buchwald steht wieder zur Verfügung. uk

.

In der Niedersachsenliga haben die Fußball-A-Junioren des VfL Bückeburg erneut überzeugend gewonnen VfL Bückeburg - I. SC Göttingen 05 4:2.

05.11.2018

VON ARNE BOECKER BÜCKEBURG.

Die zweite Herren des Bückeburger Hockey-Clubs haben den Sieg beim eigenen Turnier knapp verpasst.

05.11.2018

VON ROBBY ECHELMEYER WUNSTORF.

Der MTV Großenheidorn hat es verpasst, seinem Etappenziel von zehn Punkten bis zur Weihnachtspause einen großen Schritt näher zu kommen.

04.11.2018