Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Rintelner bleiben Tabellenführer
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Rintelner bleiben Tabellenführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 23.08.2018
Gohoreallan Kouebi (rechts) lässt den gegnerischen Torwart aussteigen.
Gohoreallan Kouebi (rechts) lässt den gegnerischen Torwart aussteigen. Quelle: pr
Anzeige
ELZE

Gegen die GSV Braunschweig gab es einen 7:4-Sieg.

Dabei hatten die Rintelner ungewöhnliche Startschwierigkeiten. Weil die GSV früh attackierte, fand das Team von Trainer Thomas Aldag nicht ins Spiel. Erst in der 8. Minute fand Tareq Khalil die Lücke und sorgte mit seinem Treffer für den Dosenöffner. Ab diesem Moment lief es im Spiel der Blau-Weißen deutlich flüssiger. Sechs Minuten später schraubte Dennis Bub das Ergebnis auf 2:0 hoch, welches gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Hälfte kamen die Rintelner dann noch besser zurecht. Durch Mohamed Aref (23.), Habib-Rahman (24.), und Tareq Khalil (27.) stand es innerhalb weniger Minuten 5:0. Eine beruhigende Führung, dachten sich wohl auch die Männer vom VT, denn danach löste sich das Abwehrverhalten aus unerklärlichen Gründen auf. Der Gegner aus der Löwenstadt schaffte es dadurch, innerhalb von drei Minuten drei Tore zu erzielen. Eine Auszeit von VT-Coach Thomas Aldag zeigte Wirkung, sodass die letzten Minuten wieder mit der nötigen Ernsthaftigkeit angegangen wurden. Das Spiel stabilisierte sich und die VT gewann schlussendlich mit 7:4.

Durch den Sieg bleiben die Schaumburger souveräner Tabellenführer. Am nächsten Samstag ab 9.30 Uhr steht dann schon das direkte Rückspiel der beiden Teams an. Dieses Mal in Braunschweig. Das Aldag-Team möchte dabei seine weiße Weste verteidigen. Und auch die zweite Mannschaft der Rintelner lechzt nach den ersten Punkten der Saison. Direkt im Anschluss an das Spiel der Ersten geht es für die Zweitvertretung gegen BW Hollage. Das Hinspiel ging am vergangenen Wochenende mit 1:5 verloren. Bisher steht die „Zweite“ mit null Punkten aus vier Partien am Tabellenende. dak

23.08.2018
Sportbuzzer-Zulieferung Bezirksliga Hannover Staffel 3 - Dunkle Wolken beim TuS SW Enzen
23.08.2018
23.08.2018