Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Sachsenhäger sammeln Kilometer und Trikots
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung

Sachsenhäger sammeln Kilometer und Trikots

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 07.04.2021
Anzeige

Doch ruhig läuft es dort ab sofort nicht mehr ab, denn es werden sowohl Kilometer als auch alte Trikots gesammelt.

Über die „SpielerPlus“-App nimmt der SVS an der Challenge vom 1. April bis zum 31. Mai teil. Pro gelaufenen Kilometer geht ein Euro an die Organisation „Trikot für die Welt“ (TFDW). So sollen auch Kinder in ärmeren Ländern mit Fußballtrikots und Co. ausgestattet werden können. „In unseren Schränken schlummern unzählige Trikots, die für andere die Welt bedeuten“, heißt es auf der TFDW-Homepage. Daran möchten sich die Sachsenhäger noch mehr beteiligen und sammeln dafür nun ab sofort alte Trikots, Hosen, Stutzen, Schienbeinschoner oder auch Torwarthandschuhe. „Die Spenden sollten in einem Zustand sein, indem man sie selbst noch tragen und nutzen würde“, weist SVS-Trainer Dennis Strauß hin. „Bitte auch nur im gewaschenen Zustand abgeben und einen kleinen Zettel beilegen, was abgegeben wird.“ Die Kanalkicker werden die Klamotten dann persönlich an die Organisation übergeben. In erster Linie richtet sich der Aufruf an Schaumburger Jugend-, Frauen- und Herrenteams. „Schaut alle gerne nach, was aussortiert werden kann“, so Strauß. Die Spenden werden jeden Samstag, von Ostersamstag bis einschließlich 8. Mai, von 11 bis 14 Uhr am Sportplatz des SV Victoria Sachsenhagen entgegengenommen.

Einen Überblick zu der Aktion gibt es auch im Internet auf sv-sachsenhagen.de.