Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Schaumschweiger schlagen sich gut
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Schaumschweiger schlagen sich gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 17.03.2020
Anzeige
NORDSEHL

März nahmen die Damen an einem internationalen Turnier in Braunschweig teil. Die Herren traten in Ilsede im regulären Ligabetrieb an.

Der TuRa Braunschweig lud in die Löwenstadt. Neben den Schaumburgerinnen folgten der SC Germania List, der SV Odin, die Hannover Unicorns, sowie zwei schwedische Teams des Vereins Lugi Lions RFC dieser Einladung. Die Royals bildeten mit ihren Braunschweiger Kolleginnen die SG Schaumschweig. Für Ilvy Scholz war es der erste Auftritt im Royals-Trikot. Die 17-Jährige feierte ihr Debüt.

Die erste Begegnung ging für die SG jedoch mit 5:20 gegen die Lugi Lions RFC II verloren. Im nächsten Duell ging es gegen den Ligakonkurrenten SV Odin. Spannung war von Anfang an gegeben, denn die beiden Teams trafen in der bisherigen Saison noch nicht direkt aufeinander. Der Tabellensiebte aus Schaumburg gewann gegen den Vierten mit 17:10. Dass am Ende dann doch nur der vierte Rang heraussprang, lag an der 21:32-Niederlage im Spiel um Platz drei.

Die Rugby-Herren der SG Schaumburg Royals/Ilsede verloren währenddessen mit 7:58 gegen die SG Bremen/Bethen/Lions. Der Versuch für die SG wurde von Thierry Monsell gelegt und von Sven Maibaum erhöht. Der Hauptgrund war für das Trainerteam schnell klar. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Spielern sei schlichtweg nicht so gut gewesen, wie die vom Gegner. Das gesamte Team ist jedoch zuversichtlich, dass sich mit mehreren gemeinsamen Trainingseinheiten der Erfolg einstellen wird. r, dak