Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Schwung bereits verpufft?
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Schwung bereits verpufft?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 04.11.2019
Kein Durchkommen: Thea Reinkens (Mitte) läuft sich in der kompakten Abwehr fest. uk
WALTRINGHAUSEN

Im ersten Durchgang spielten die Gastgeberinnen gut, führten beim 6:4 (14.) mit zwei Toren. Das Blatt wendete sich, mit einem 3:0-Lauf legten die kompakt spielenden Gäste ein 10:8 vor. HSG-Keeperin Melanie Traege vernagelte in der Schlussphase das Tor. Hätte Torjägerin Insa Pinkenburg (neun Tore) einen Siebenmeter genutzt, hätte es zur Pause statt 11:11 fast zu einer Führung gereicht.

Die gelang Pinkenburg dann zum 12:11. Danach riss der Faden bei den Schaumburgerinnen. Technische Fehler und Probleme im Positionsangriff spielten den Gästen in die Karten, die mit zahlreichen Kontern Tor um Tor davonzogen. Auch die Abwehr fasste nicht mehr so zu, wie noch vor der Pause. Beim 25:20 war die Partie für die Gäste entschieden (53.). HSG:

Schindler 3/1 Siebenmeter, Rohrssen 2, Rehpenning 2, Pinkenburg 9/3, Renn 2, Jahn 3, Diers 1, Reinkens 3. uk

VON UWE KLÄFKER MINDEN.

Die Mindener Bundesliga-Handballer hatten sich zwar mehr ausgerechnet, waren unter dem Strich aber mit dem 30:30 (12:14) gegen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten zufrieden.

03.11.2019

Die HSG Schaumburg Nord hat bei den Handballern des Lehrter SV für den ersten Fleck auf der weißen Weste gesorgt und beim 23:23 (11:10) einen Punkt entführt.

03.11.2019

In der Kreisliga sind die Fußballer des TSV Hagenburg nicht zu stoppen. Der Tabellendritte FC Stadthagen ließ im Derby gegen den Stadtrivalen SC zwei Punkte liegen.

03.11.2019