Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Sportschnipsel Sparkassen-Hallenmasters
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Sportschnipsel Sparkassen-Hallenmasters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 27.01.2019
Die Schiedsrichter Ridvan Ceylen (von links), Alexander Sieker und Elvir Hajdaraj haben alles im Griff. Quelle: uk

Dass Evesens ab dem Sommer beim spielen soll, ist schwer vorstellbar. Dass aber Rintelns Talent demnächst ein Probetraining beim finanzstarken West-Regionalligisten macht, darf dagegen als gesichert angesehen werden. Auch der soll bereits intensives Interesse als Krasniqi angemeldet haben. Hannover 96

Die Organisation der Masters-Endrunde wird immer perfekter. Erneut war ein Sicherheitsdienst im Einsatz, der diesmal sogar Leibesvisitationen am Eingangstor zur Halle durchführte - fast so streng wie vor der Nordkurve von . Auch die Fotorucksäcke von sich ausweisenden Reportern mussten geöffnet werden. Alexander Sieker (SC Deckbergen-Schaumburg) Ridvan Ceylen (SV Engern) Elvir Hajdaraj (TuS Jahn Lindhorst)

Neben und war gestern mit als Schiedsrichter im Einsatz. Ihre einhellige Einschätzung: „Es gab Emotionen, es war manchmal hektisch, aber es gab nichts, was außerhalb des Rahmens war.“ Die viel diskutierte automatische Zeitunterbrechung in der letzten Spielminute kam übrigens nicht zur Anwendung. Marc-Oliver Kreft, Jörg Nitsche Dieter Grupe Marco Vankann TuS SW Enzen

Der Regieturm des Hallenmasters war auch gestern mit dem erfahrenen Sparkassen-Experten und besetzt, unterstützt von , dem Vorsitzenden des NFV-Kreises Schaumburg. Kreft musste dem Team einen ausgeben, denn er wurde am Vorabend des Hallenmasters zum neuen Fußballspartenleiter des gewählt. jö

VON JÖRG BRESSEM OBERNKIRCHEN.

Würde es das Sparkassen-Hallenmasters noch nicht geben, müsste es noch heute erfunden werden.

27.01.2019

von daniel kultau OBERNKIRCHEN.

Die Hallenkönige der A-Junioren kommen in diesem Jahr vom JFV 2011 Nenndorf. Bei der Sparkassen-Masters-Endrunde setzte sich das Team von Coach Yannik Bauer im Finale mit 4:0 gegen die Reserve des VfL Bückeburg durch und gewann diese damit.

27.01.2019

von Isabell remmers STADTHAGEN.

„Unfassbar, was Reinhard Stemme immer wieder auf die Beine stellt“ - das war der erste Eindruck als Frank von Behren, Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten GWD Minden, in die Stadthäger Kreissporthalle kam, die für einen Abend zur Volksbank in Schaumburg Arena wurde.

25.01.2019