Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Wer wird Weltmeister?
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Wer wird Weltmeister?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 30.05.2018
Anzeige

Einige Tage vorher weht allerdings bereits ein ziemlicher Hauch WM durch das Nienstädter Schierbachstadion.

Bei der Sportbuzzer Mini-WM spielen am Sonnabend, 9. Juni, 20 Teams der Jahrgänge 2007–2010 den Weltmeister aus. Den Teams wurden im Vorfeld Nationalmannschaften der WM 2018 zugelost, unter deren Flagge sie an den Start gehen werden.

Die Mannschaften spielen in fünf Vierergruppen gegeneinander. Die ersten drei Teams und der beste Viertplatzierte qualifizieren sich für die K.o.-Runde, die mit dem Achtelfinale beginnt. Für die ausgeschiedenen Mannschaften ist der Spaß dann aber noch nicht vorbei, denn sie treten in einer Trostrunde an.

Der Weltmeister bekommt am Ende natürlich den Weltpokal und wird mit den Profis von Hannover 96 bei einem Bundesligaspiel in die HDI-Arena einlaufen. Der Vizeweltmeister fährt ebenfalls nach Hannover und wird an einer Studioführung bei „radio ffn“ teilnehmen und in einer Live-Sendung zu Gast sein. Doch nicht nur auf dem Platz wird einiges los sein, auch daneben ist für Action gesorgt. Außer einem Torwandschießen, einer Fußballtennis-Anlage und zwei Soccer-Courts wird es auch eine Panini-Tauschbörse geben, bei der die Sammler untereinander ihre Sticker austauschen können. Das DFB-Mobil ist ebenfalls vor Ort. Hier haben die jungen Kicker die Möglichkeit, ihr DFB-Fußball-Abzeichen zu machen, oder sie können sich mit ihren Trainern praktische Tipps abholen, beispielsweise zur Trainingsgestaltung. Für Getränke und Essen ist durch den Gastgeber SV Nienstädt 09 ebenfalls gesorgt.

Die Sportbuzzer Mini-WM beginnt um 9:45 Uhr morgens mit dem Einmarsch der Nationen, die Siegerehrung findet gegen 16 Uhr statt.