Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Winterläufe durch den Bückeberg
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Winterläufe durch den Bückeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 05.11.2019
Die Strecken der Winterlaufserie führen durch den landschaftlich reizvollen Bückeberg. Quelle: uk

November, ab 8 Uhr statt. „Der Ablauf ist wie immer“, erklärt Organisatorin Petra Serinek. Langjährige Teilnehmer wissen also Bescheid, für alle neuen Läufer gibt es hier die Erläuterung.

Gestartet wird bis 10 Uhr am Sportplatz in Obernwöhren (Am Vogelherd). Das Besondere: Es gibt keinen gemeinsamen Start aller Teilnehmer, keine Zeitnahme und so auch keinen Wettkampfstress. „Nur bis 12 Uhr sollten alle wieder im Ziel sein“, so Serinek, die sich vor allem beim Kreisforstamt um Revierförster Marten Bodenstab bedankt, dass „die Wege frei und in Schuss hält“. Wer ins Schwitzen gekommen ist, darf die Duschen und Kabinen, auch zum Umziehen, im Sporthaus nutzen. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt, es soll sogar Sportler geben, die nur wegen der selbst gebackenen Kuchen in Obernwöhren aufschlagen.

Wer es aber krachen lassen will, kann sich auf einer der vier angebotenen Rundkurse über sechs, zehn, 16 und 21 Kilometer (nur für Läufer) austoben. „Die Strecken in den landschaftlich reizvollen Bückebergen stehen das ganze Jahr über zur Verfügung, sind ausgeschildert und die Lauf-, Walking- beziehungsweise Wanderrichtung ist bitte, entsprechend der Kennzeichnung, einzuhalten“, sagt Serinek. Weitere Termine:

24. November, 8., 22. und 31. Dezember (Silvesterlauf), 12. und 26. Januar, 9. und 23. Februar sowie der Abschluss am 8. März.

Die Ausschreibung und Kontaktdaten der Winterlaufserie sind im Internet auf www.tsv-eintracht-bueckeberge.de zu finden.

VON UWE KLÄFKER LANDKREIS.

In der Niedersachsenliga haben sich die A-Junioren des VfL Bückeburg nicht für eine gute Leistung belohnt.

04.11.2019

Der aus dem ersten Saisonsieg entstandene Schwung hat nur eine Halbzeit beflügelt: Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Schaumburg Nord haben gegen die HSG Plesse-Hardenberg mit 25:29 (11:11) verloren.

04.11.2019

VON UWE KLÄFKER MINDEN.

Die Mindener Bundesliga-Handballer hatten sich zwar mehr ausgerechnet, waren unter dem Strich aber mit dem 30:30 (12:14) gegen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten zufrieden.

03.11.2019