Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Wischhöfer wieder virtuell
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung

Wischhöfer wieder virtuell

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 08.04.2021
Der Wischhöfer-Lauf soll 2022 wieder auf dem Sportplatz des TuS Niedernwöhren steigen. Dieses Jahr wird er noch mal virtuell ausgetragen.
Der Wischhöfer-Lauf soll 2022 wieder auf dem Sportplatz des TuS Niedernwöhren steigen. Dieses Jahr wird er noch mal virtuell ausgetragen. Quelle: pr
Anzeige

Doch auch die 35. Auflage wird es aufgrund des Coronavirus nur virtuell geben. Ab morgen läuft jeder eine Woche lang für sich.

Die Teilnahme ist ganz einfach und es muss auch keine Startgebühr gezahlt werden. Eine Voranmeldung ist ebenfalls nicht notwendig. Die Läufer bestimmen ihre Strecke selbstständig und messen dann die dafür benötigte Zeit. Zwischen dem 10. und 17. April bis 18 Uhr können die Zeiten dann im Internet unter www.w-lauf.de eingetragen werden. Außerdem besteht dort auch die Möglichkeit, Bilder von den Läufen hochzuladen. Ergebnisse und Online-Urkunden soll es dann am 18. April ab 12 Uhr ebenfalls auf der Homepage geben.

Mitmachen kann jeder. Für Kinder und Jugendliche stehen die Strecken 1150 Meter (Jahrgang 2012 und jünger) und 1650 Meter (Jahrgang 2011 bis 2006) zur Auswahl. Die längeren Laufstrecken betragen 3650 Meter und 11550 Meter. Walker können sich zwischen 3650 Metern und 7500 Metern entscheiden. Das Organisationsteam hofft, dass die 36. Auflage des Friedrich Wischhöfer-Lauf dann im nächsten Jahr wieder vor Ort in Niedernwöhren stattfinden kann. r, dak