Menü
Anmelden
Wetter wolkig
13°/ 0° wolkig
Thema Specials C Corona
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Carina Hausmann, Achim Schultz-Waßmuth und Nathalie Otte freuen sich auf viele Briefe.

„Bad Nenndorf schreibt mal wieder“ - St.-Godehardi-Kirchengemeinde: Briefe gegen Einsamkeit

Ostern steht vor der Tür, doch viele Menschen werden die Feiertage vermutlich alleine verbringen müssen. Um dem entgegenzuwirken, hat die St.-Godehardi-Kirchengemeinde die Aktion „Bad Nenndorf schreibt mal wieder“ ins Leben gerufen.

04.04.2020
Anzeige

Die Erzieherinnen des Lindhorster Kindergartens haben sich etwas für die Kinder einfallen lassen, die wegen der Schließung zu Hause bleiben müssen. So soll auch der Kontakt zu den Familien aufrechterhalten werden. Einmal pro Woche hängt der Kindergarten Brottütchen für die Kita-Kinder an den Zaun, in denen ein kleines Bastelangebot steckt.

04.04.2020

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Quarantänemaßnahmen zu Ende - Rinteln: Praxis am Wall öffnet wieder

Dr. Peter Kalbe ist wieder gesund, das Praxisteam aus der Quarantäne zurück und somit ist die „Praxis am Wall“ in Rinteln ab Montag, 6. April, wieder für die Versorgung von chirurgischen und orthopädischen Notfällen sowie von Unfällen geöffnet.

04.04.2020

Stab für außergewöhnliche Ereignisse - Bückeburg im Krisenmodus

Die Stadt ist im Krisenmodus. Jeden Tag um 8.30 Uhr kommt im Rathaus der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) zusammen – seit zwei Wochen ist das schon so. Zum Glück sind in der knapp 20000-Einwohner-Stadt bislang nur neun Menschen an dem Coronavirus erkrankt. Die Pandemie hält die Verwaltung trotzdem auf Trab.

04.04.2020

Im Stadthäger Autohaus Wecke werden sie bereits gefertigt: die Mund-Nasen-Masken, die das Coronavirus eindämmen sollen. Jetzt soll in Obernkirchen eine zweite Fertigungsstraße an den Start gehen. Dafür stellt der Bergstädter Günter Krüger den Saal der Gastwirtschaft „Lindenhof“, Sülbecker Weg 33, zur Verfügung. Gesucht werden ab sofort ehrenamtliche Näherinnen und Näher. Die Produktion soll noch vor Ostern beginnen. 

04.04.2020
Anzeige

Die Tierauffangstation in Bad Nenndorf leidet derzeit massiv unter der Corona-Krise. Ein Spendenaufruf des Tierschutzvereins Rodenberg/Bad Nenndorf hat viele Helfer mobilisiert und damit einigen Nagern vermutlich das Leben gerettet.

03.04.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche. Eines der Themen: Miete. Auch in Stadthagen zahlen einige Filialisten schon nicht mehr, im privaten Bereich rechnen Fachleute erst im kommenden Monat mit verstärkten Nachfragen um Aufschub.

03.04.2020

„Wir müssen jetzt kämpfen, um die Krise zu meistern.“ Man merkt Kinobetreiber Frank Rubba sogar am Telefon die Sorgen an: Wie der gesamten Unterhaltungs- und Veranstaltungsbranche hat die Corona-Krise auch den von ihm und seinem Bruder Fritz geleiteten Filmtheaterbetrieben in Stadthagen, Bückeburg und Steinbergen buchstäblich den wirtschaftlichen Boden unter den Füßen weggezogen.

03.04.2020

Lesen Sie hier alles zur aktuellen Corona-Lage. Die wichtigsten Punkte vorweg:

  • Erster Todesfall eines Corona-Infizierten im Kreis Minden-Lübbecke
  • 71 Corona-Fälle in Schaumburg
  • Krisenstab plant landesweiten Bußgeldkatalog für die kommende Woche
  • Landesregierung will Gartenbau- und Baumärkte wieder landesweit für das allgemeine Publikum öffnen
  • Es dürfen sich maximal zwei Personen in der Öffentlichkeit bewegen, außer wenn sie zum selben Haushalt gehören. Zu Personen soll ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern eingehalten werden
  • Auch im privaten Bereich darf sich nicht auf dem Grundstück aufhalten, wer nicht zum Hausstand gehört.
03.04.2020

Insgesamt 71 bestätigte Corona-Infizierte hat der Landkreis Schaumburg am Freitag gemeldet, neun Personen mehr als am Donnerstag.

03.04.2020
Anzeige