Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Videos „Nachhaltiges Wachstum“: Investitionen und Tierschutz stehen im Fokus des dritten Landvolk-Clips
Thema Specials L Wir sind LandWirtschaft Videos

„Nachhaltiges Wachstum“: Investitionen und Tierschutz stehen im Fokus des dritten Landvolk-Clips

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 20.07.2021
Anzeige

Für das Video „Nachhaltiges Wachstum“, welches der dritte Clip der Kampagne „Wir sind LandWirtschaft“ des Landvolks Weserbergland ist, standen die Landwirte Dirk und Jannik Blaue aus dem Auetal, sowie Julia Nöther, Firmenkundenberaterin der Volksbank in Schaumburg, vor der Kamera. Dabei geht es um Investitionen und nachhaltiges Wachstum eines landwirtschaftlichen Betriebs.

Seit vielen Generationen führt Familie Blaue den Hof in Borstel. Damit das so bleiben kann, hat Dirk Blaue vor einigen Jahren in den Bau eines Offenstalls für seine Kühe investiert. Dies soll auch der nachfolgenden Generation, also in dem Fall Sohn Jannik Blaue, die Zukunft sichern. Er will den Hof von seinem Vater übernehmen.

Das Konzept des Offenstalls orientiert sich an den Bedürfnissen der Kühe und bietet ihnen Beschäftigung, Sozialkontakt und Rückzugsmöglichkeiten. Die Tiere können den ganzen Tag über machen, was sie möchten – egal, ob sie liegen, fressen, laufen, sich bürsten oder melken lassen wollen. Denn Tierhaltung ist Verantwortung – so lautet die Botschaft des Landvolks.
Begleitet wurde Familie Blaue bei dem Bauvorhaben durch ihren Finanzpartner, die Volksbank in Schaumburg.

Denn einen so großen Stall zu bauen, erfordert Planbarkeit und sichere finanzielle Verhältnisse. Die hohen Investitionssummen lassen sich in der Regel nicht aus eigenen Mitteln stemmen.

„Landwirte, die heute investieren, sind mutige Unternehmer und sehr risikobereit, weil Erzeugerpreise niedrig und Investitionen im Regelfall kostspielig sind“, konstatiert Achim Pohl, Vorsitzender des Schaumburger Landvolks. Von den technischen Entwicklungen profitieren Tiere, Pflanzen und Umwelt.