Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 3° wolkig
Thema Specials P Blaulicht – Polizeimeldungen aus Schaumburg

Zu einer Schlägerei mit rund 20 Beteiligten ist die Polizei am Montagabend in Minden gerufen worden. Nach ersten Berichten sollen dabei auch Waffen wie Knüppel und eine Machete eingesetzt worden sein, fünf Personen wurden verletzt. Ursache für den Streit war ein missglücktes Driftmanöver.

30.03.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Zwei Jugendliche sollen in der Nacht zu Freitag in der Mindener Innenstadt randaliert und zahlreiche Autos beschädigt haben. Weil die beiden von einem Zeugen beobachtet wurden, konnte die Polizei die 15-Jährigen nach kurzer Verfolgung noch in der selben Nacht fassen.

26.03.2021

Eine 65-Jährige ist am Montagmorgen nach ihrem Einkauf in einem Supermarkt an der Neumarktstraße in Obernkirchen bestohlen worden. Vermutlich hatte ein Dieb seine Gelegenheit genutzt, als die Frau ihre Handtasche auf den Beifahrersitz ihres Wagens gelegt und ihre Einkäufe eingeladen hat.

25.03.2021

Einem Ladendieb in Minden ist die Beute buchstäblich im Hals steckengeblieben. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der 37-Jährige in einem Supermarkt ein Hähnchenteil schon auf dem Weg zur Kasse einverleibt. Als das bemerkt wurde, wollte der Mann schnell aufessen und verschluckte sich am Knochen.

24.03.2021
Anzeige

Eine 92-Jährige aus dem Auetal ist Opfer von Betrügern geworden. Nach ersten Ermittlungen hatten sich am Dienstag zwei Personen in zivil in der Wohnung der Frau in Kathrinhagen als Polizisten ausgegeben und behauptet, ihr Haus sei ein "gefährdetes Objekt" - später fehlte der Seniorin Goldschmuck.

24.03.2021

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Vom Gelände eines Autohauses an der Bückeburger Kreuzbreite ist am Wochenende ein Audi im Wert von 34.000 Euro gestohlen worden. Trotz Sicherheitsschranke konnten die Täter den Wagen vom Gelände fahren. Zeugen haben allerdings vorher einen Verdächtigen beobachtet, von dem eine Beschreibung vorliegt.

23.03.2021

Mit einem Kinderwagen hat ein Ladendieb am Samstag versucht, seine Beute aus einem Supermarkt an der Kreuzbreite in Bückeburg zu schmuggeln. Nach Angaben der Polizei hatte ein Angestellter den 54-jährigen Hamelner aber beim Verstauen der Waren im Wert von 80 Euro beobachtet und die Polizei alarmiert.

22.03.2021

Zwei Diebstähle von Baustellen meldet die Polizei Bückeburg aus den vergangenen Tagen. Von der Baustelle eines Garten– und Landschaftsbaubetriebes am Weinberg ist in der Zeit von Montag bis Donnerstag eine 300 Kilogramm schwere Rüttelplatte von der Firma BOMAG entwendet worden.

19.03.2021

Zwei falsche Handwerker haben sich am Mittwoch unter einem Vorwand Zutritt zu einem Haus einer Seniorin in der Mindener Nordstadt verschafft. Nachdem die beiden Männer wieder verschwunden waren, stellte die Frau fest, dass sie bestohlen wurde, teilt die Polizei am Donnerstag mit.

18.03.2021