Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Archiv Anstoß
Thema Specials R Regionalschau Archiv Anstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 25.04.2014
Höhepunkt beim Eröffnungs-Rundgang: Jörg Farr (von links), Bernd Hellmann und Heiko Tadge krökeln auf dem Stand des Polizeikommissariats Stadthagen gegen ein Team der Ordnungsghüter – und verlieren mit 0:1. Quelle: rg
Stadthagen

Von Stefan Rothe. Farr und weitere rund 40 geladene Gäste aus Politik und Verwaltung starteten dann den offiziellen zweistündigen Eröffnungs-Rundgang. Der führte als erstes zur Energiemesse in die Festhalle, wo die Promis Segways ausprobieren konnten. „Das ist wirklich schön, das geht super“, jubelte der Stadthäger Bürgermeister Bernd Hellmann nach seiner ersten Balancier-Runde auf dem fahr- und steuerbaren Brett.

 Am Stand der Stadthäger Dachdeckerei Sommerfeld lernte Werner Vehling, Vorsitzender des Kreistags, von Firmenchef Ronny Sommerfeld, wie Schieferplatten fachgerecht bearbeitet werden. Der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Maik Beermann ließ sich am Stand der Tischler-Innung von Lehrling Marcel Kretschmer vormachen, wie das Spielzeug „Chinesisches Holzknäuel“ hergestellt wird. Beim Raiffeisen-Landbund versuchte sich SN-Verlagsleiter Arne Frank unter dem Beifall der Umstehenden auf einem „Säge-Fahrrad“. Als er per Pedalkraft einen dicken Ast durchgesägt hatte, entfuhr es ihm: „Puh, ich schwitze.“

 Am Rande des Rundgangs bekannte Stefan Tegeler, Wirtschaftsförderer des Landkreises, er freue sich bei der Regionalschau besonders „auf unglaublich viele Besucher und auf möglichst viele gute Geschäfte für das Handwerk“. Der Stadthäger CDU-Vorsitzende Heiko Tadge war gespannt „auf die neuesten Informationen, was in der Schaumburger Wirtschaft im Moment alles so läuft“. Und Eckhard Ilsemann, SPD-Fraktionschef im Kreistag, freute sich „auf die vielen Kontakte, die möglich sind, weil hier so viele Menschen kommen“.