Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Archiv Früh übt sich
Thema Specials R Regionalschau Archiv Früh übt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 14.04.2014
Die Tischlerinnung will bei der Regionalschau insbesondere das Interesse des Nachwuchses erregen. Quelle: pr.
Anzeige
Von Benjamin Schrader

„Wir machen dies bereits auf Kindergartenebene“, erklärt Obermeister Rüdiger Altfeld. Aus diesem Grund haben er und seine Kollegen der Innung ein spezielles Programm für Jungen und Mädchen auf die Beine gestellt.

 So wollen sich die einzelnen Innungsbetriebe mit Fotos von Projekten vorstellen, damit die Kinder sehen können, wie vielfältig der Beruf des Tischlers sein kann. Zudem soll es ein Bastelangebot für die jungen Besucher an dem Stand geben und ein Geschicklichkeitsspiel wird vor Ort hergestellt und zum Verkauf angeboten. „Der Erlös soll dem Kinderschutzbund Rinteln zugute kommen“, so der Obermeister.

Anzeige

 Auch für die älteren Interessierten haben die Organisatoren Informationen zusammengestellt. Für Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle stehen entsprechende Ansprechpartner zur Verfügung betont Altfeld. Die Interessierten sollen so Details über die Inhalte der Ausbildung, die Voraussetzungen und die Karriereaussichten schnell und einfach bekommen.

 Darüber hinaus bekommen die Besucher ebenfalls einen Einblick in das Leistungsspektrum der Tischlereien in der Region. Dieses reicht dabei von der individuellen Gestaltung von Möbeln über Innenausbau und die Fertigung von Türen bis hin zur Bautischlerei.

 Tischler-Obermeister Altfeld und dessen Kollegen im Vorstand der Innung vertreten die Interessen von 33 Betrieben mit insgesamt 180 Arbeitnehmern. Die Innungsbetriebe haben derzeit 34 Auszubildende.

Kontakt: Kreishandwerkerschaft Schaumburg, Bahnhofstraße 23, 31655 Stadthagen, Telefon (05721) 77091, Telefax (05721) 81463, E-Mail: info@schaumburg-handwerk.de, Internet: www.schaumburg-handwerk.de.