Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Archiv Qualität auf Gusseisen
Thema Specials R Regionalschau Archiv Qualität auf Gusseisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 16.04.2014
Behaglich und lebendig: Axel Presuhn und Australian Shepherd „Rufus“ genießen die Wärme und Atmosphäre eines morsø-Kaminofens.  Quelle: sk
Anzeige

Stadthagen. Das Heizen mit Kaminöfen sorgt nicht nur im eigenen Heim für Wärme, Behaglichkeit und eine gemütliche Atmosphäre, sondern trägt auch noch zu einer nicht unerheblichen Reduzierung der Kosten für fossile Brennstoffe bei. Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt ist die Umweltschonung – zum Beispiel beim Treibhauseffekt. Holz verursacht weder bei der Entstehung noch bei der Lagerung und auch nicht als Brennstoff Umweltprobleme. Handelsübliche, sicherlich günstigere Kaminöfen haben in der Regel einen Brennkörper aus Stahl und zusammengeschweißte Teile, was zu hohem Holzverbrauch, technischen Handhabungsschwierigkeiten und kürzerer Lebensdauer des Ofens führt. morsø steht mit seinem Namen für einen Brennraum aus Gusseisen mit zehn Jahren Garantie.

Der Vorteil ist die sichere Wärmeleitung des Materials und die optimale Wärmespeicherung. Um die Nachteile von Schweißnähten auszuschließen, werden morsø-Kaminöfen komplett verschraubt. Vorteile der Materialstärke von Gusseisen sind Formstabilität und ein Minimum an Durchbrenngefahr. Verziehen kann sich Gusseisen nicht. Fazit: ein stabiler Ofen, der dicht bleibt und von hoher Lebensdauer ist.

Anzeige

Langlebigkeit ist bei morsø ein bestimmendes Thema. Die Eisengießerei morsø Jernstoberi erforscht und verbessert bereits seit 1853 die Kunst, aus Gusseisen Kaminöfen von höchster Qualität herzustellen. Dank der Arbeit bekannter Designer sind die morsø-Öfen nicht nur formschön, sondern auch vielseitig im Design.

In vielen dänischen Haushalten wärmen und begleiten diese Öfen Familien über Generationen hinweg und werden aufgrund ihres praxistauglichen Designs in über 25 Länder der Welt exportiert. Mit absoluter Überzeugung für die langlebigen „gusseisernen Wunderwerke“ der Firma morsø bietet Axel Presuhn in seiner „Kaminofenecke“ in Stadthagen eine umfassende Ausstellung und Beratung an. Zu seinem Service gehören nicht nur der Aufbau des ausgewählten Ofens, sondern so manches Extra, zum Beispiel Kaminofenzubehör und eine Betreuung des Kunden, auch über den Kauf und den Aufbau des Ofens hinaus. „Ich überzeuge mich oft noch Monate nach dem Kauf von der Zufriedenheit meiner Kunden und freue mich dann über die Gemütlichkeit und wohlige Wärme, die ich in so manches Haus bringe“, erzählt Axel Presuhn. Auf der Regionalschau ist die „Kaminofenecke“ mit Stand Nummer 638 vertreten. 

u Kontakt: Die „Kaminofenecke“, Inhaber Axel Presuhn, Krumme Straße 5, 31655 Stadthagen, Telefon (0 57 21) 93 45 14, E-Mail: axel.presuhn@onlinehome.de, Internet: www.morsoe-stadthagen.de. r