Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Regionalschau Die AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH produziert mitten in seinen Rohstoffvorkommen
Thema Specials R Regionalschau Die AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH produziert mitten in seinen Rohstoffvorkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 28.01.2020
Wie die kleine Ausstellung direkt am Unternehmenssitz will AHE auch bei der Regionalschau seine „neue Steinzeit“ präsentieren. Quelle: Bernd Althammer
Anzeige
Rinteln

Buchstäblich auf Schritt und Tritt lassen sich Rintelner Qualitätsprodukte verfolgen. Seit mehr als 60 Jahren produziert die AHE-Unternehmensgruppe Betonsteine aus Kies, den sie in der Weserniederung abbaut. Das Besondere sind nicht nur die rund 350 unterschiedlichen Varianten in Größen, Farben und Oberflächenstrukturen.

Besonders stolz ist die Geschäftsleitung auf ihren Standort in der Flussniederung ganz in der Nähe ihrer Abbaugebiete. Auf dem Wasserweg gelangt der Rohkies überaus umweltfreundlich auf speziellen Schiffen zum Betriebsgelände. Ebenfalls über die Weser wird eine Menge des aufbereiteten Naturprodukts weitertransportiert.

Anzeige

1000 Tonnen an Sand, Kies oder fertigen Produkten

Allein 150 Binnenschiffe bringen jeweils 1000 Tonnen an Sand, Kies oder fertigen Produkten zu entfernt gelegenen Abnehmern. „Die neue Steinzeit“, nennt Geschäftsführer Sascha Wagner das Plus, mit dem er sein Unternehmen vor den Mitbewerbern sieht. Dabei meint er nicht nur die beinahe konkurrenzlos kurzen Transportwege.

Das vor drei Jahren errichtete Verbundsteinwerk gilt als eines der modernsten in Europa. In einer riesigen Halle werden Platten, Steine und Pflaster produziert. Soll es keine glatte Oberfläche sein, wird das rustikale Outfit in einer Alterungsanlage durch Stößel bearbeitet.

Ahe liefert in einem Radius von rund 100 Kilometern an mehr als 150 Baustofffachhändler. Das Unternehmen steht auch in engem Kontakt mit Architekten, Tiefbauämtern, Garten- und Landschaftsbauern sowie Straßenbaufirmen. Spediteure besorgen den Transport.

Für nachhaltiges Handeln ausgezeichnet

„Wir haben bewusst keine eigene Fahrzeugflotte“, erläutert Wagner. Bei der auch als Sponsor unterstützenden Schaumburger Regionalschau setzt AHE, das in einem weiteren Betriebszweig Transportbeton in höchstem Standard produziert, gerade auf seine große Steinevielfalt.

Eine Ausstellung soll den Besuchern verdeutlichen, wie Straßen und Wege, Garageneinfahrten und Hofflächen gestaltet werden können. Platz wird jedoch auch für den Blick auf zwei Ereignisse sein, auf die das Unternehmen besonders stolz ist. Auf deutscher und auf europäischer Ebene wurde es für nachhaltiges Handeln ausgezeichnet: beim gemeinsam mit dem Naturschutzbund realisierten Projekt „Auenlandschaft Oberweser“.

Kontakt: AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH, Zu den Kiesteichen, 31737 Rinteln, Telefon (0 57 51) 96 20 14. von Bernd Althammer

Schaumburger Regionalschau 2020

Die Förderer und Sponsoren der Schaumburger Regionalschau 2020

Anzeige