Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Regionalschau Steinpflege Minden: So glänzt das Pflaster wie neu
Thema Specials R Regionalschau Steinpflege Minden: So glänzt das Pflaster wie neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 16.02.2020
André Brockmann hat sich ganz der Steinpflege verschrieben. Quelle: Jan-Christoph Prüfer
Anzeige
Minden

Pflastersteine verlieren nach einer Zeit ihren Glanz. Die ständige Bearbeitung mit dem Hochdruckreiniger raut jedoch die Flächen auf. Die Folge: Flechten, Schmutz und Moos bleiben leichter haften. Das ist nicht nur unschön, sondern auch gefährlich, denn auf den auf den nun schmierigen Steinen kann man leicht ausrutschen.

Eine Lösung hat André Brockmann aus Minden. Er präsentiert bei der Schaumburger Regionalschau das Pflege-Franchise-System „Steinfresh“. Wer das Team von Steinpflege Minden ordert, hat danach fünf bis acht Jahre Ruhe, verspricht Brockmann.

Anzeige

Besucher der Regionalschau können sich selbst ein Bild machen

Drei Termine würden normalerweise anberaumt, einmal jährlich gibt es Kundenservice. Zahlreichen Höfen in einem Umkreis von 50 bis 60 Kilometer um Minden hat Brockmann bereits zu neuem Glanz verholfen.

Bei der Regionalschau können Kunden sich zunächst anhand von Mustersteinen ein Bild vom Davor und dem Danach machen. Wen das überzeugt, der sollte gleich vor Ort einen Termin verabreden. Die Steinpflege Minden bietet als kostenlose Probe die Bearbeitung eines Steins auf dem Hof des Interessenten an – selbstverständlich auch im Schaumburger Land.

Kontakt: Steinpflege Minden, Charlottenstraße 29, 32429 Minden, Telefon (05 71) 38 63 85 77. Internet: www.steinpflege-minden.de. r

Lesen Sie auch

Die Förderer und Sponsoren der Schaumburger Regionalschau 2020

Anzeige