Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 18° wolkig
Thema Kommunalwahl in Schaumburg

Kommunalwahl in Schaumburg

Anzeige

Alle Artikel zu Kommunalwahl in Schaumburg

 Der Anteil der Frauen im niedersächsischen Landtag liegt derzeit bei 29,8 Prozent. In den Kommunalparlamenten sind sogar noch weniger Frauen präsent. Daher bietet das niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung 2015 das fünfte Mentoren-Programm zur Kommunalwahl an. Das Ziel: Mehr Frauen für Kommunalpolitik zu begeistern und für kommende Wahlen zu gewinnen.

23.10.2014
Obernkirchen Stadt

Obernkirchen / Beschlussvorschläge - Das Problem „Ortsrat“

Verwaltung und Politik diskutieren die Zukunft der Ortsräte in der Wahlperiode 2016 bis 2021. Vier Beschlussvorschläge unterbreitet das Rathaus den örtlichen Gremien, und sie könnten kaum gegensätzlicher sein.

05.09.2014

Das Pflichtbewusstsein hat einen Namen: Christina Steinmann. Das Wahlprogramm ihrer Partei umfasse 146 Seiten, erklärt sie, dicht geschrieben und ohne Bilder, aber die Vorsitzende der Schaumburger Grünen hat sie alle gelesen und fasst sie in vier Blöcken für die Mitglieder der Versammlung zusammen.

16.05.2014

Der Vorsitzende der Wählergemeinschaft hat für das Verhalten der SPD kein Verständnis: Was sei denn das für ein seltsames Demokratieverständnis, fragt Siegbert Held auf der erweiterten Vorstandssitzung in die Runde: Da verspreche man eine transparente Wahl, dann sei man hinterher nicht einverstanden mit dem Ergebnis – „und wird bockig“.

09.05.2014

Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Rodenberg hat am Dienstag Wilhelm Gerland zum neuen Vorsitzenden gewählt. Amtsvorgänger Horst Müller hatte die Funktion aus privaten Gründen niedergelegt und konnte deshalb auch nicht zur Sitzung kommen.

29.04.2014

Wenn am 25. Mai Rintelns neuer Bürgermeister zur Wahl steht, ist einiges anders als bei vergangenen Wahlen zum Stadtoberhaupt: Die niedersächsische Landesregierung hat die Amtszeiten für die Verwaltungsspitzen im Land drastisch verkürzt. Der nächste Bürgermeister sitzt statt acht bald nur noch fünf Jahre in seinem Dienstzimmer.Plan der Landesregierung ist, künftig die Bürgermeisterwahlen zeitgleich mit den Wahlen zu den Kommunalparlamenten laufen zu lassen.

14.04.2014

Die Partnerschaft mit Bückeburgs niederländischer Partnerin Zuidplas, ehemals Nieuwerkerk, kommt wieder ins Laufen.

29.03.2014

Hochgradig beleidigt, weil man ihn nicht gewählt habe? Das sei er keineswegs, sagt Rüdiger Teich. Und verbittert? Das schon gar nicht, denn in einer funktionierenden Demokratie gehören Abstimmungsniederlagen zum politischen Alltag.

17.03.2014
Thema des Tages

Landkreis / Bürger dürfen entscheiden - Demokratie direkt erleben

Sie wollen mitreden, entscheiden, gehört werden: In Bad Nenndorf stimmen die Bürger am Sonntag per Bürgerentscheid darüber ab, ob das Kurhaus saniert wird, oder nicht. Die Initiative „Rettet das Kurhaus“ ist eine von vielen, die darauf drängt, bei politischen Prozessen mitzumischen. Das ist nicht immer einfach. 

16.09.2013

„Wohlgemuth? Brombach? Nie gehört! Sollte ich die kennen?“ Die Reaktion eines jungen wahlberechtigten Adolfiners überrascht wenig, wenn man sich den Wahlkampf in Bückeburg anschaut.

09.09.2013
Bad Nenndorf

Bad Nenndorf / Kritik des Seniorenbeirats - Tegtmeier: SPD für Bürgerbeteiligung

Nach Herbert Kruppa hat sich mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Ralph Tegtmeier, der nächste SPD-Politiker gegen den Vorwurf gewehrt, die SPD habe ihre Wahlversprechen von vor der Kommunalwahl 2011 nicht eingehalten.

06.09.2013

Eigentlich wollte der alte und neue Stadtverbandsvorsitzende der CDU in Rinteln, Veit Rauch, spätestens beim Neujahrsempfang 2014 den Kandidaten seiner Partei für die Bürgermeisterwahl in Rinteln bekannt geben. Bei der Kandidatenfindung federführend dabei zu sein, hatte er als einen Grund genannt, warum er nach sechs Jahren im Amt die Wiederwahl gern annahm. Doch dann warnte der Landtagsabgeordnete Otto Deppmeyer in seinem Grußwort vor einer zu frühen Festlegung auf einen Kandidaten: „Es kann sein, dass der dann zwei Jahre lang Wahlkampf machen muss.“

26.04.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20