Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 12° wolkig
Thema Kommunalwahl in Schaumburg

Kommunalwahl in Schaumburg

Anzeige

Alle Artikel zu Kommunalwahl in Schaumburg

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März – und das 2019, wo 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert wird – muss die Frage gestattet sein: Wie viel haben die Frauen seit 1919 tatsächlich erreicht? Ein Blick in die Politik im Landkreis.

07.03.2019

Nach dem plötzlichen Tod ihres Vorsitzenden Bernd Insinger will die SPD-Fraktion der Stadt Bückeburg erst im Januar über einen neuen Nachfolger entscheiden. Eine Kampfabstimmung, die sich derweil im Rat andeutet, will die SPD im Gedenken an ihren verstorbenen Parteikollegen verhindern.

05.12.2018

An der Spitze der Schaumburger SPD bahnt sich ein Wechsel an: Nach zwölf Jahren als Unterbezirks-Vorsitzender will Karsten Becker auf dem Parteitag im März nicht mehr antreten. Ihm könnte Carsten Ruhnau nachfolgen. Der 41-jährige Studienrat aus Rinteln bestätigte auf Anfrage seine Kandidaturpläne.

25.11.2018
Samtgemeinde Rodenberg

Junge Bürger sollen mitgestalten - Projekttag für die Jugend

Patricia Kasper (Rodenberger Interessen) hat die Mitbestimmung der Jugendlichen in der Samtgemeinde Rodenberg in den vergangenen zwei Jahren wieder verstärkt in den Blickpunkt gerückt. Ende April soll nun ein Jugend-Projekt-Tag stattfinden. Die Initiatoren wollen mi Jugendlichen Themen aufstellen.

11.04.2018

 Es gibt offenbar neue Vorstöße von Investoren, in der Samtgemeinde Rodenberg Windräder zu bauen. Diesmal soll es vorrangig um Rodenberg, aber auch wieder um Feggendorf als Standorte gehen.

04.02.2018
Bad Nenndorf

Nenndorfer Wählergemeinschaft - Beiersdorfer bleibt WGN-Vorsitzende

Die Wählergemeinschaft Nenndorf (WGN) hat Heike Beiersdorfer in ihrer Position als erste Vorsitzende bestätigt. Das entschieden die Mitglieder auf ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig. Die zweite Vorsitzende Birgit Steen legte ihr Amt nieder. Zu ihrem Nachfolger wurde Frank-Martin Meier gewählt.

16.10.2017
Bückeburg Stadt

Ausschuss für Jugend und Familie - Mitreden

Seit der Kommunalwahl und der Neubesetzung der Ausschüsse ist darum gerungen worden, nun ist es amtlich: Der Ausschuss für Jugend und Familie hat wieder vier sachkundige Bürger, wie der Rat der Stadt Bückeburg während seiner Sitzung entschieden hat.

19.09.2017

In den Samtgemeinderat ist die 42-jährige Melanie Aldag nachgerückt. Sie hat bereits seit der Kommunalwahl im vergangenen November einen Sitz im Lauenhäger Gemeinderat.

18.09.2017

Sparen war das Motto, als nach der Kommunalwahl im September die Ausschüsse gebildet wurden.

11.07.2017
Auhagen

Gajetzkys neues Leben - Von Auhagen in die Anden

Die Diagnose war niederschmetternd: Krebs. Im Angesicht seines vermeintlich nahenden Todes beschloss Karl Gajetzky, ehemaliges Mitglied des Auhäger Ortsrats, sich einen Kindheitstraum zu erfüllen. Er besuchte die Ruinen der Inkastadt Maccu Picchu in Peru. Heute ist er Bürgermeister eines Stadtteils in Südperu.

05.07.2017
Rodenberg

Prozess um anonymen Brief - Freispruch in der Protokoll-Affäre

Zufrieden hat Dirk Tetzlaff (54), Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Hülsede, am Mittwoch ein Urteil des Amtsgerichtes in Stadthagen aufgenommen. In der Protokoll-Affäre hat Richter Andreas Feldhaus den Politiker vom Vorwurf der Verleumdung freigesprochen.

04.07.2017
Bückeburg Stadt

Anwohner droht mit Eilantrag - Kippt Gericht das Spectaculum?

Wie Veranstalter Gisbert Hiller bekannt gegeben hat, will ein Anwohner der Mausoleumswiese das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) in Bückeburg per Eilantrag gerichtlich unterbinden lassen. Die Politik sowie die Hofkammer haben Hiller bei einem Ortstermin nun Rückendeckung gegeben.

14.06.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige