Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuer in Bakum

500.000 Euro Schaden: Explosion in Garage setzt Haus in Brand

Symbolbild.

Symbolbild.

Bakum. Bei einem Brand in Bakum (Kreis Vechta) ist in der Nacht zu Dienstag ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag berichtete, brach das Feuer am Montagabend im Ortsteil Hausstette aus. Nach ersten Ermittlungen habe es eine Explosion im Bereich einer Garage mit einem anschließenden Fahrzeugbrand gegeben. Ob das Fahrzeug explodiert sei, müssten die Ermittlungen noch zeigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer ging auf ein weiteres Auto in der Garage über und erfasste auch das Wohnhaus. Das Zweifamilienhaus sei vollständig abgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt. 180 Feuerwehrleute waren bis zum frühen Morgen im Einsatz. Die Brandursache muss noch ermittelt werden.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.