Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kreis Osnabrück

Adventskranz führt zu Wohnungsbrand – Sohn rettet Mutter

Symbolbild

Symbolbild

Bissendorf. Ein umgestoßener Adventskranz hat in Bissendorf (Kreis Osnabrück) einen Wohnungsbrand mit zwei Verletzten verursacht. Die 79-jährige Bewohnerin konnte von ihrem 53-jährigen Sohn am Freitagabend aus der Wohnung gerettet werden, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr lesen: Adventskränze können schnell in Brand geraten, wenn mit Kerzen fahrlässig umgegangen wird. Das sollten Sie beachten.

Er habe bei einem Zufallsbesuch bemerkt, dass Rauch aus der Wohnung drang und ein Rauchmelder Alarm gab. Die Frau erlitt Verbrennungen sowie eine Rauchgasvergiftung. Auch der 53-Jährige musste aufgrund des Rauchgases behandelt werden. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die 79-Jährige hatte den Adventskranz mit brennenden Kerzen versehentlich umgestoßen, woraufhin die Flammen auf die Einrichtung der Wohnung übergriffen, wie es hieß.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.