Eingeklemmt unter Sattelzug

Auto bei A1-Unfall völlig zerstört – Fahrer leicht verletzt

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt (Symbolbild).

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt (Symbolbild).

Posthausen. Glück im Unglück hatte am Montag ein Autofahrer auf der A2: Der Mann ist auf ein Stauende auf der Autobahn 1 gefahren und hat sich dabei unter einem Sattelzug verklemmt. Der 56 Jahre alte Fahrer wurde zwar in dem völlig zerstörtem Wagen eingeklemmt, dabei aber nur leicht verletzt. „Wäre ein Beifahrer in dem Wagen gewesen, hätte es ihn komplett erwischt“, sagte Polizeisprecher Helge Cassens in Verden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 56-Jährige hatte den Stau zwischen den Abfahrten Posthausen und Oyten offenbar zu spät bemerkt. Er konnte dem Sattelzug nicht mehr ausweichen. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem Wrack. Vorübergehend wurde A1 gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Von dpa/RND

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen