Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bei Hildesheim

Auto geht in Flammen auf – Insassen bleiben unverletzt

Symbolbild.

Symbolbild.

Hildesheim. Ein betrunkener 19-Jähriger ist auf der Bundesstraße 1 bei Elze (Kreis Hildesheim) mit seinem Auto verunglückt, das nach dem Unfall vollständig ausbrannte. Der 19-Jährige und ein 28-jähriger Beifahrer seien wie durch ein Wunder eigenständig und unverletzt aus dem Fahrzeug gekommen, bevor es in Flammen aufgegangen sei, teilte die Polizei am Sonnabend mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Wagen war in der Nacht um kurz nach 2 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und mit der Schutzplanke kollidiert. Es entstand ein Gesamtschaden von 35.000 bis 40.000 Euro. Bei dem Fahrer wurde ein Alkoholwert von 1,37 Promille festgestellt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.