Harz

Auto zweigeteilt: Frau stirbt bei Unfall im Harz

Halberstadt. Bei einem Unfall auf einer Kreisstraße im Harzkreis ist am Sonnabendmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Halberstadt mitteilte, verlor sie in einer Linkskurve zwischen Schwanebeck und Nienhagen die Kontrolle über ihr Auto und fuhr gegen einen Baum.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile gerissen und die aus dem Landkreis Helmstedt stammende Frau aus dem Auto geschleudert, hieß es. Sie sei noch an der Unfallstelle gestorben. Wie alt die Tote war und woher sie genau kommt, war zunächst nicht bekannt. Die Straße war drei Stunden lang gesperrt.

Von RND/dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken