Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tödliches Unglück

Bremerhaven: Auto rollt in die Weser – Fahrerin stirbt

Ein Feuerwehrkran zog das Auto aus der Weser in Bremerhaven.

Ein Feuerwehrkran zog das Auto aus der Weser in Bremerhaven.

Bremerhaven. Bei einem Unglück an der Weser in Bremerhaven ist am Montagabend eine Frau ums Leben gekommen. Die 30-Jährige war mit ihrem Auto am späten Abend aus noch ungeklärter Ursache ins Hafenbecken an der Seebäderkaje gefahren, wie die Feuerwehr Bremerhaven mitteilte. Obwohl Dutzende Rettungskräfte binnen weniger Minuten an der Weser eintrafen, konnten sie die Frau nach mehrstündiger Suche nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen. Das Auto lag in sieben Meter Tiefe am Grund der Weser.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unklar ist, warum das Auto in die Weser stürzte. Zeugen hätten von einer höheren Geschwindigkeit berichtet, mit der der 3er-BMW über die Kaikante ins Wasser fuhr, sagte Einsatzleiter Lutz Schüßler. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von frs/RND

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.